Biene-Maja-Song zum 80. Geburtstag: Kult-Comedian singt für Bayern-Legende Sepp Maier

München - Ein Ständchen zum Geburtstag ist meist eine eher unangenehme Situation, wenn plötzlich die ganze Familie den Standard-Text vor einem trällert. Anders ist es, wenn Kabarettist und Komponist Willy Astor (62) zur Gitarre greift.

Der Rekord-Bayer: Am 28. Februar feiert "die Katze von Anzing", Sepp Maier, seinen 80. Geburtstag.
Der Rekord-Bayer: Am 28. Februar feiert "die Katze von Anzing", Sepp Maier, seinen 80. Geburtstag.  © Sven Hoppe/dpa

Er hat auf Instagram - wie es nicht selten seine Art ist - einen bekannten Song umgeschrieben und dem FC-Bayern-München-Rekordspieler Sepp Maier gewidmet.

Dieser feiert am Mittwoch seinen 80. Geburtstag. Also gratuliert Astor auf die Art, wie er es vermutlich am schönsten kann - und man es sich vermutlich von ihm wünscht: mit einem persönlichen Lied.

Umgeschrieben hat der Musiker - der einst auch die FC-Bayern-Hymne "Stern des Südens" komponierte - den berühmten Titelsong der Kinderserie "Biene Maja".

Tuchel: Es ist "nichts Persönliches"! Müller muss auf seinen 150. CL-Einsatz warten
FC Bayern München Tuchel: Es ist "nichts Persönliches"! Müller muss auf seinen 150. CL-Einsatz warten

Im imitierten Dialekt des 2019 verstorbenen tschechischen Sängers Karel Gott (†80) hat sich Astor einen kleinen Reim für die Melodie einfallen lassen: "In unser scheene Daitscheland/gibts eine Katze, sehr bekannt/Die Katze lebt in Anzing drauß'/und fing als Torwart Ball statt Maus", beginnt das Lied.

Maier, der mit 706 Pflichtspielen für die Bayern immer noch auf Platz 1 der ewigen Münchner Einsatz-Statistik steht, trug in seinen aktiven Zeiten den Spitznamen "die Katze von Anzing".

Aufgabe von Astor: "Bleib senkrecht und mach die Hundert voll"

Willy Astor stimmt anschließend den Refrain an: "Und diese Katze, die ich meine, ist Sepp Maier/Heute 80 Jahre, Super-Bayer/ Sepp, wir alle gratulier'n /wir für dich sympathisieren."

Dann schwenkt der Komponist und Wortspiel-Comedian um und richtet ein paar persönliche Worte an das Geburtstagskind: "Ohne dich wäre der deutsche Fußball ein Irrtum", so Astor. Im Namen seiner Freunde und den Sepp-Maier-Fans möchte "der faule Willy" mit diesem Ständchen die besten Glückwünsche übermitteln.

Nicht ganz, ohne dem Kult-Keeper Maier noch eine kleine Aufgabe mit auf den Weg zu geben: "Bleib senkrecht und mach die Hundert voll." Man darf schon jetzt gespannt sein, welchen Song sich Astor in genau 20 Jahren einfallen lässt.

Titelfoto: Montage: Sven Hoppe/dpa + Screenshot/Instagram/WillyAstor

Mehr zum Thema FC Bayern München: