Bosse mit Burnley einig! Weg für Kompany zum FC Bayern ist frei

München - Hat die schier endlos erscheinende Suche nach einem neuen Trainer beim FC Bayern in wenigen Tagen einen Schlusspunkt? Der Rekordmeister, Vincent Kompany und jetzt auch der FC Burnley sollen sich einig geworden sein.

Der Rekordmeister, der FC Burnley und der Trainer sollen sich einig sein! Vincent Kompany (38) wird wohl bald den FC Bayern trainieren.
Der Rekordmeister, der FC Burnley und der Trainer sollen sich einig sein! Vincent Kompany (38) wird wohl bald den FC Bayern trainieren.  © Richard Sellers/PA Wire/dpa

Nach "Bild"-Informationen steht einer Verkündung des Deals bereits in der kommenden Woche nichts mehr im Wege, der Belgier wird die Nachfolge von Thomas Tuchel (50) bei den Münchnern antreten.

Der 38-Jährige, der mit Burnley in dieser Spielzeit aus der englischen Premier League abgestiegen ist, soll unter Berufung auf den Transferexperten Fabrizio Romano (31) an der Säbener Straße einen Vertrag über drei Jahre bis 2027 erhalten und eine Ablösesumme von zwölf Millionen Euro kosten.

Alleine wird Kompany demnach nicht angeheuert.

Hammer nach EM: Calhanoglu zum FC Bayern? Es gibt bereits Kontakt!
FC Bayern München Hammer nach EM: Calhanoglu zum FC Bayern? Es gibt bereits Kontakt!

Denn dem Bericht zufolge wird der neue starke Mann an der Seitenlinie der Münchner Floribert N'Galula (37, Co-Trainer) sowie Bram Geers (31, Athletiktrainer) mit nach München bringen.

Seinen Trainerstab soll der bisherige U19-Trainer des FC Bayern, René Maric (31), entsprechend komplettieren.

Bereits während der laufenden Woche hatte sich Kompany übereinstimmenden Medienberichten nach mündlich mit den Bayern-Bossen auf eine gemeinsame Zukunft verständigt. Danach hatten die Klubs die Verhandlungen begonnen.

Titelfoto: Richard Sellers/PA Wire/dpa

Mehr zum Thema FC Bayern München: