FC Bayern, Real und ManUnited jagen Leverkusen-Flügelflitzer!

München/Leverkusen - Moussa Diaby (21) hat sich in den Fokus mehrerer Top-Klubs gespielt! Der Flügelflitzer von Bayer 04 Leverkusen soll unter anderem bei Real Madrid auf dem Wunschzettel stehen.

Moussa Diaby (21) hat sich bei Bayer 04 Leverkusen beeindruckend entwickelt und hat das Interesse mehrerer Spitzenvereine geweckt.
Moussa Diaby (21) hat sich bei Bayer 04 Leverkusen beeindruckend entwickelt und hat das Interesse mehrerer Spitzenvereine geweckt.  © dpa/Martin Meissner/Pool AP

Das berichtet die AS. Der Angreifer sei ein neues Transferziel der Königlichen. In einem anderen Artikel der spanischen Zeitung wird auch die Ablösesumme genannt: 40 Millionen Euro! Sie wirkt realistisch, da auch der FC Bayern München und Manchester United am französischen U21-Nationalspieler dran sein sollen.

Er wäre für alle genannten Teams eine Verstärkung, weil er über herausragende Fähigkeiten verfügt und noch Entwicklungspotenzial hat. Momentan fällt er mit einer Coronavirus-Infektion aus und kann deshalb auch nicht an der Vorrunde der U21-Europameisterschaft teilnehmen.

Doch davon abgesehen zeigt er starke Leistungen, hat für einen Spieler seines Alters vergleichsweise geringe Schwankungen und zählt zu den besten offensiven Flügelspielern in Deutschlands Fußball-Eliteklasse.

Tolisso positiv auf das Corona getestet: Bayern-Profi in häuslicher Quarantäne
FC Bayern München Tolisso positiv auf das Corona getestet: Bayern-Profi in häuslicher Quarantäne

Und auch zu den schnellsten: Diaby wurde laut bundesliga.com mit 35,57 km/h gemessen! Dazu sprintet er sehr oft (716 Mal in der laufenden Liga-Saison), kann auf beiden Außenbahnen zum Einsatz kommen, ist dribbelstark, wendig, hat Zug zum Tor und immer auch ein Auge für seine Mitspieler.

Wie in der Vorsaison gehört er bei der Werkself zu den Leistungsträgern und kommt wettbewerbsübergreifend auf bislang 35 Einsätze, in denen er neun Tore erzielte und zwölf direkte Vorlagen gab - eine exzellente Quote!

Highlight-Video von Bayer Leverkusens Moussa Diaby

FC Bayern München, Real Madrid oder Manchester United: Moussa Diaby wäre für alle ein Gewinn!

Moussa Diaby (21) hat in 74 Spielen für Bayer 04 Leverkusen 17 Tore erzielt und 20 direkte Vorlagen gegeben.
Moussa Diaby (21) hat in 74 Spielen für Bayer 04 Leverkusen 17 Tore erzielt und 20 direkte Vorlagen gegeben.  © dpa/Martin Meissner/Pool AP

Gemeinsam mit Leon Bailey (23) ist er der Bayer-Topscorer! Darüber hinaus fällt er so gut wie nie aus und ist bisher von Muskelverletzungen verschont geblieben. Gerade das unterscheidet ihn von Leroy Sané (25), Serge Gnabry (25) oder Kingsley Coman (24) von den Bayern. Zudem ist er sportlich nicht weit von deren Qualität entfernt.

Diaby ist nämlich ein spektakulärer Spieler. Einer, für den die Zuschauer ins Stadion gehen, wenn sie denn dürften.

Der in Paris geborene und bei PSG ausgebildete Kicker hat zwar hinsichtlich seiner Chancenverwertung und Defensivarbeit noch Luft nach oben, macht das mit seiner Offensivpower allerdings locker wieder wett. Aktuell ist es nur schwer vorstellbar, dass die Werkself ihn noch eine weitere Saison halten kann - gerade, wenn die Qualifikation für die Champions League verpasst werden sollte.

Transferkracher? FC Bayern angeblich an Timo Werner dran!
FC Bayern München Transferkracher? FC Bayern angeblich an Timo Werner dran!

Dann wird Diaby vermutlich den Abflug machen. Leverkusen würde einerseits zwar eine Stammkraft verlieren, andererseits aber viel Geld in Corona-Zeiten verdienen.

Man darf gespannt sein, wohin der Weg des Tempodribblers nach dieser Saison führen wird.

Titelfoto: dpa/Martin Meissner/Pool AP

Mehr zum Thema FC Bayern München: