Leverkusen-Star im Visier des FC Bayern: Wann machen die Bosse bei Wirtz Ernst?

München - Florian Wirtz zieht derzeit extrem viele Blicke auf sich. Ob im Dress von Bayer 04 Leverkusen oder in dem der Nationalmannschaft: Der 20-Jährige zeigt Leistung, steht deshalb bei einigen Klubs auf dem Zettel - auch beim FC Bayern.

Florian Wirtz (20, r.) steht derzeit für Bayer 04 Leverkusen auf dem Feld. Der FC Bayern München soll den Youngster aber schon auf dem Zettel haben.
Florian Wirtz (20, r.) steht derzeit für Bayer 04 Leverkusen auf dem Feld. Der FC Bayern München soll den Youngster aber schon auf dem Zettel haben.  © Marius Becker/dpa

Nach "Sky"-Informationen haben die Bosse des deutschen Rekordmeisters den Youngster dabei nicht einfach nur auf der Wunschliste, sondern seinen Namen ganz oben auf ebenjener platziert.

Laut dem Transferexperten des Senders, Florian Plettenberg, herrscht innerhalb der Führungsriege eine klare Sichtweise. Sollte eine Verpflichtung von Wirtz irgendwann möglich sein, müsse diese auf jeden Fall angestrebt und auch umgesetzt werden.

Ein Duo bestehend aus dem gebürtigen Pulheimer und Bayern-Diamant Jamal Musiala (20) würde wohl jeden Fußballfan mit der Zunge schnalzen lassen.

Was wird nach Bayern aus Thomas Tuchel? "Idee in der Schublade"
FC Bayern München Was wird nach Bayern aus Thomas Tuchel? "Idee in der Schublade"

Allerdings: Ein langfristiger Verbleib Musialas an der Säbener Straße ist derzeit nicht in Stein gemeißelt.

Zwar hat der hochveranlagte Offensivspieler einen Kontrakt bis zum Sommer 2026, unter anderem Manchester City, der FC Liverpool und Real Madrid sollen jedoch bereits lauern. Jede Menge Prestige, sehr viel Geld, es wird spannend!

Florian Wirtz vor Abgang bei Bayer Leverkusen? Verpflichtung wäre für neuen Klub teures Unterfangen

Wo kickt Florian Wirtz (20) nach der Heim-EM 2024?
Wo kickt Florian Wirtz (20) nach der Heim-EM 2024?  © Arne Dedert/dpa

Auch Wirtz weckt natürlich nicht nur national große Begehrlichkeiten. Die Königlichen sollen ihn laut "Sky" ebenso auf dem Zettel haben wie Manchester United. Und auch die Leverkusen-Bosse werden sicherlich alles Erdenkliche tun, um ihn zu halten.

Mindestens ein Jahr nach der im Sommer 2024 anstehenden Heim-Europameisterschaft soll Wirtz demnach noch im Dress der Werkself auflaufen.

Angesichts des sogar bis Sommer 2027 laufenden Vertrags existiert derzeit kein großer Druck. Dies kann sich basierend auf den Wünschen und dem Willen des Spielers aber jederzeit schnell ändern.

Nach Tuchel-Rausschmiss: Wie geht's beim FC Bayern weiter?
FC Bayern München Nach Tuchel-Rausschmiss: Wie geht's beim FC Bayern weiter?

Das soll den Bayer-Bossen bewusst sein, die wohl einen Münchner Vorstoß im Sommer befürchten.

Sollte der Rechtsfuß bei reizvollen Angeboten aus dem In- und Ausland den Wunsch äußern, den Verein verlassen zu wollen, liege die seitens der Leverkusener angesetzte Ablöse laut Plettenberg jenseits der 120-Millionen-Euro-Marke.

Titelfoto: Marius Becker/dpa

Mehr zum Thema FC Bayern München: