Jetzt sind es schon 13 Abgänge! Auch Bürger und Stauffer verlassen Carl Zeiss Jena

Jena - Der Umbruch beim FC Carl Zeiss Jena geht munter weiter. Nach dem bereits bestätigten Abgang von Toptorjäger Fabian Eisele werden drei weitere Spieler den Verein verlassen.

Mit Lucas Stauffer (l.) und Leon Bürger (r.) verlassen zwei tragende Säulen der abgelaufenen Saison den FC Carl Zeiss Jena.
Mit Lucas Stauffer (l.) und Leon Bürger (r.) verlassen zwei tragende Säulen der abgelaufenen Saison den FC Carl Zeiss Jena.  © Montage: IMAGO/Bild13, IMAGO/osnapix

Wie die Thüringer am Dienstagnachmittag mitteilten, werden mit Leon Bürger, Lucas Stauffer und Silas Hagemann zwei Leistungsträger und ein Nachwuchstalent den FCC verlassen.

"Wir hätten die Spieler gern auch in der kommenden Saison in Jena gesehen und hatten entsprechende Angebote unterbreitet. Wir bedauern, aber respektieren ihre Entscheidung, sich sportlich verändern zu wollen", kommentierte Sportdirektor Tobias Werner die Abgänge.

Abwehrspieler Stauffer, der 2020 ins Paradies wechselte, zieht es zurück zu seiner Familie in die USA. Zum Wochenstart saß er bereits im Flieger. Der US-Boy war einer der Leistungsträger in der vergangenen Saison und kam dort auf 33 Einsätze.

Sportdirektor Werner verlässt Carl Zeiss Jena
FC Carl Zeiss Jena Sportdirektor Werner verlässt Carl Zeiss Jena

Mittelfeldspieler Leon Bürger zählte ebenfalls zum Stammpersonal. Der Ballverteiler kam im vergangenen Sommer zum FCC und stand in 31 Regionalliga-Partien für die Zeiss-Elf auf dem Platz.

Der FCC steht durch nun insgesamt vier weitere Abgänge vor dem wohl größten Umbruch in der jüngeren Vereinsgeschichte. Nach aktuellem Stand verlassen 13 Spieler den dreimaligen DDR-Meister. Bei Offensivmann Maximilian Wolfram wird eine Entscheidung in den nächsten zwei Wochen erwartet.

Diese Spieler werden den FC Carl Zeiss Jena definitiv verlassen

  • Maximilian Oesterhelweg
  • Lukas Sedlak
  • Tom Müller
  • Matti Langer
  • Alexander Prokopenko
  • Felix Drinkuth
  • Dennis Slamar
  • Kevin Wolf
  • Patrick Scheder
  • Fabian Eisele
  • Leon Bürger
  • Lucas Stauffer
  • Silas Hagemann

Der Aderlass beim Tabellenzweiten der abgelaufenen Regionalliga-Nordost-Saison könnte also munter weitergehen.

Titelfoto: Montage: IMAGO/Bild13, IMAGO/osnapix

Mehr zum Thema FC Carl Zeiss Jena: