HSV sorgt mit neuem Ärmelpartner für Novum im deutschen Fußball

Hamburg - Eine besondere Aktion und ein starkes Zeichen: Der HSV hat am heutigen Montag seinen neuen Ärmelpartner für die kommenden drei Jahre bekannt gegeben.

In den kommenden drei Jahren wird ein Logo der Kinderrechtsorganisation Plan International Deutschland das HSV-Trikot im Ligabetrieb zieren. (Archivfoto)
In den kommenden drei Jahren wird ein Logo der Kinderrechtsorganisation Plan International Deutschland das HSV-Trikot im Ligabetrieb zieren. (Archivfoto)  © Daniel Bockwoldt/dpa/Daniel Bockwoldt

Es handelt sich um die HELM AG, eines der größten unabhängigen Chemiemarketingunternehmen der Welt, das den Klub bereits seit 2022 als Supplier unterstützt.

So weit, so gut. Doch was macht die Zusammenarbeit der beiden nun so besonders? Ganz einfach: Das Unternehmen stellt seine Ärmelpräsenz in allen Ligaspielen der kommenden drei Jahre der Kinderrechtsorganisation Plan International Deutschland zur Verfügung.

Alle Beteiligten hoffen, damit eine "breite Aufmerksamkeit für die Förderung von Kindern und besonders Mädchen und jungen Frauen zu schaffen", wie es in der offiziellen Pressemitteilung heißt.

Topspiel! HSV gegen Hertha am Samstagabend
HSV Topspiel! HSV gegen Hertha am Samstagabend

"Die vertrauensvolle Partnerschaft mit der HELM AG ist durch die Bereitstellung der Trikotpräsenz für Plan International einzigartig in der 1. und 2. Bundesliga. Wir freuen uns sehr, (...) damit ein starkes und nachhaltiges Zeichen für Kinder und Gleichberechtigung in der Welt setzen zu können", erklärt HSV-Finanzvorstand Eric Huwer.

Petra Berner, Vorstandsvorsitzende von Plan International Deutschland, ergänzt: "Mit der HELM AG und dem HSV als starke Partner können wir noch mehr tun, um für Kinder und vor allem Mädchen und junge Frauen weltweit echte Zukunftsperspektiven zu schaffen. Deshalb freuen wir uns sehr über die langfristig angelegte Zusammenarbeit, die mit dem Ärmel anfängt."

HSV gibt Kooperation mit der HELM AG und Plan International Deutschland bekannt

Im DFB-Pokal ziert das Logo der HELM AG den Ärmel des HSV-Trikots

Die Vereinbarung betrifft die Spiele der Rothosen im Ligabetrieb. In allen Partien des DFB-Pokals wird hingegen das Logo der HELM AG den Ärmel des HSV-Trikots zieren. Auch auf den Aufwärmjacken der Hanseaten wird das HELM-Logo sichtbar sein.

In den kommenden drei Jahren sind zudem weitere Maßnahmen geplant, mit denen der HSV, die HELM AG und Plan International Deutschland das Thema Kinder- und Mädchenförderung sichtbar machen wollen.

Titelfoto: Daniel Bockwoldt/dpa/Daniel Bockwoldt

Mehr zum Thema HSV: