Neuer Job für Mario Gomez: Ex-DFB-Star wird Chef bei Red Bull!

Berlin - Neue Aufgabe für Mario Gomez (36): Der frühere Nationalspieler wird Technischer Direktor bei Red Bull Soccer International.

Kann Mario Gomez (36) die Red-Bull-Teams an die Spitze bringen?
Kann Mario Gomez (36) die Red-Bull-Teams an die Spitze bringen?  © Tom Weller/dpa

Der Bundesliga-Torschützenkönig von 2011 soll an der strategischen Planung sowie den Prozessen und Strukturen beteiligt sein, wie die Bild berichtete.

Dabei soll es um die Unterstützung der drei Red-Bull-Klubs RB Leipzig, New York Red Bulls und Bragantino in Brasilien gehen.

"Er ist ein absoluter Teamplayer, sprüht vor Energie und Leidenschaft und ist im Hinblick auf die bevorstehenden Aufgaben und Herausforderungen voller Vorfreude und Tatendrang", sagte Leipzigs Geschäftsführer Oliver Mintzlaff (46).

Angstgegner Wolfsburg? RB Leipzig hat mit den Wölfen noch eine Rechnung offen!
RB Leipzig Angstgegner Wolfsburg? RB Leipzig hat mit den Wölfen noch eine Rechnung offen!

"Er passt in unseren Augen perfekt in unser Team, da er unheimlich viele Attribute vereint, die für uns einen sehr hohen Stellenwert besitzen", so der 46-Jährige.

Gomez war in dieser Saison unter anderem als Champions-League-Experte für Amazon Prime Video im Einsatz. Während seiner aktiven Zeit spielte er für den FC Bayern München, den VfB Stuttgart und den VfL Wolfsburg im deutschen Oberhaus.

Der mittlerweile 36-Jährige hatte seine Karriere im Sommer 2020 beendet. Für die DFB-Elf erzielte er in 78 Partien 31 Treffer.

Titelfoto: Tom Weller/dpa

Mehr zum Thema RB Leipzig: