Dynamo-Leihgabe Phil Harres schlägt voll ein! Zwei Spiele, zwei Tore, zwei Siege!

Dresden/Berlin - Diese Leihe läuft gut an! Phil Harres (20) traf für den FC Viktoria 1889 Berlin in den ersten zwei Spielen zweimal. Der von Dynamo Dresden ausgeliehene Angreifer hatte entscheidenden Anteil daran, dass die Himmelblauen in diesem Zeitraum zwei Siege einfahren konnten.

Phil Harres (20, l.) kam für Dynamo Dresdens Profis bislang lediglich dreimal zum Einsatz.
Phil Harres (20, l.) kam für Dynamo Dresdens Profis bislang lediglich dreimal zum Einsatz.  © Picture Point/Gabor Krieg

Das 2:0 beim Landesligisten (7. Spielklasse) BSV Heinersdorf war allerdings ein Pflichterfolg. Gegen Tennis Borussia Berlin ging es am zurückliegenden Samstag in der Regionalliga Nordost hingegen darum, nicht noch tiefer unten reinzurutschen.

Das gelang auch dank Harres. Der 1,93 Meter große Mittelstürmer brach mit seinem Tor zum 1:0 den Bann, am Ende siegte Viki gegen TeBe knapp mit 2:1 und hat sich ein wenig Luft verschafft. Mit fünf Punkten bei 7:8 Toren nach fünf Begegnungen und Platz elf verlief der Start trotzdem durchwachsen.

Doch Harres ist genau der Typ Angreifer, den die Mannschaft von Trainer Semih Keskin (33) so dringend benötigte, denn der Drittliga-Absteiger hatte zuvor mit Batikan Yilmaz (22) nur einen zentralen Stürmer im Kader.

Dynamo kassiert Geldstrafe: Pyro abgefackelt, Gegenstände geworfen
Dynamo Dresden Dynamo kassiert Geldstrafe: Pyro abgefackelt, Gegenstände geworfen

Letztgenannter war auf Viertliga-Niveau noch nie ein echter Torjäger und kam vor der Saison von Sechstliga-Absteiger Türkiyemspor, nachdem er sich bei Viki im Probetraining für höhere Aufgaben empfohlen hatte.

In Pflichtspielen wartet der ehemalige Jugendangreifer der Südberliner allerdings noch auf sein erstes Saisontor. Harres ist ihm in dieser Hinsicht deutlich voraus. Das verwundert bei seinen Anlagen und seiner starken Spielzeit 2021/22 nicht.

Highlights des Regionalliga-Nordost-Spiels FC Viktoria 1889 Berlin gegen Tennis Borussia Berlin

Phil Harres soll sich beim FC Viktoria 1889 Berlin über viel Spielpraxis weiterentwickeln

Dynamo-Eigengewächs Jonas Kühn (20) läuft mittlerweile ebenfalls für den FC Viktoria 1889 Berlin auf.
Dynamo-Eigengewächs Jonas Kühn (20) läuft mittlerweile ebenfalls für den FC Viktoria 1889 Berlin auf.  © picture point/Sven Sonntag

Damals entwickelte er sich beim SSV Ulm in der Regionalliga Südwest prächtig, kam in 41 Partien auf 17 Treffer und einen Assist, weshalb Dynamo seine Leihe vorzeitig beendete.

Er sollte seine Chance bei den Profis bekommen, konnte sich gegen die namhafte und erfahrene Konkurrenz um Stefan Kutschke und Manuel Schäffler (beide 33) in diesem Sommer allerdings nicht durchsetzen.

Mit Julius Hoffmann (18) verfügt Markus Anfang (48) zudem über einen weiteren veranlagten Nachwuchsstürmer.

Alle 17 Dynamo-Partien gespielt: Weihrauch ist noch nicht bei 100 Prozent
Dynamo Dresden Alle 17 Dynamo-Partien gespielt: Weihrauch ist noch nicht bei 100 Prozent

Daher war es nur folgerichtig, dass Harres nun in Berlin weiter reifen soll - übrigens gemeinsam mit Jonas Kühn (20), der bei Viki als Linksverteidiger gesetzt ist und seit seinem Wechsel in allen drei Spielen über die volle Distanz auf dem Feld stand.

Er hat die SGD allerdings - im Gegensatz zu Harres - fix verlassen und für diese Saison bei den Himmelblauen unterschrieben.

Der mittlerweile erblondete Phil Harres (20, M.) ist beim FC Viktoria 1889 Berlin im Sturmzentrum gesetzt.
Der mittlerweile erblondete Phil Harres (20, M.) ist beim FC Viktoria 1889 Berlin im Sturmzentrum gesetzt.  © Imago/Matthias Koch

Sein Teamkollege könnte im kommenden Sommer allerdings nach Dresden zurückkehren. Möglicherweise ist er dann die entscheidenden paar Prozentpunkte weiter sowie reifer, um dann eine echte Chance bei Dynamo zu haben.

Titelfoto: Imago/Matthias Koch

Mehr zum Thema Dynamo Dresden: