Kehrtwende bei Ex-Dynamo-U17-Kapitän: Ricardo Michael kehrt nach Sachsen zurück!

Freital - Das kommt überraschend! Ricardo Michael (20) hatte für die laufende Saison eigentlich bei Drittliga-Aufsteiger FC Viktoria 1889 Berlin unterschrieben und wurde dort auch schon offiziell vorgestellt. Doch nun ist der frühere Kapitän von Dynamo Dresdens U17 zum SC Freital gewechselt.

Ricardo Michael (20, 2.v.r.) kam in der vergangenen Saison 29-mal für den damaligen Regionalligisten FC Eilenburg zum Einsatz.
Ricardo Michael (20, 2.v.r.) kam in der vergangenen Saison 29-mal für den damaligen Regionalligisten FC Eilenburg zum Einsatz.  © Picture Point/Gabor Krieg

Das gab der Aufsteiger in die NOFV Oberliga Süd am Mittwochnachmittag bekannt. Für den SCF ist Michael eine große Verstärkung, denn auf der Linksverteidiger-Position war man verletzungsbedingt nicht mehr gut besetzt und hat nun einen Spieler gefunden, der nachgewiesen hat, dass er auch in der Regionalliga mithalten kann.

Deshalb hatte ihn Viktoria auch verpflichtet. Doch aus nicht weiter genannten Gründen kam eine Zusammenarbeit nicht zustande, was auch erklärt, weshalb die Himmelblauen Jonas Kühn (20) von Dynamo ausgeliehen haben.

Schließlich spielt der ebenfalls auf der linken Defensivseite. Ersatz hat Viki also schon gefunden. Michael kehrt hingegen in seine sächsische Heimat und genauer gesagt sogar in seine Geburtsstadt zurück, denn er erblickte in Freital das Licht der Welt.

Dynamo-Neuzugang Lemmer wird nicht mit Tor belohnt: "Der Sieg ist am wichtigsten!"
Dynamo Dresden Dynamo-Neuzugang Lemmer wird nicht mit Tor belohnt: "Der Sieg ist am wichtigsten!"

Dank seines Talents schaffte er schon früh den Sprung in den SGD-Nachwuchs, wo er unter dem damaligen U17-Trainer Cristian Fiel (42) sogar der Kapitän der B-Jugend-Bundesliga-Mannschaft war.

2018/19 gelang ihm mit späteren Profis wie Simon Gollnack (20) und Kühn gerade so der Klassenerhalt, woran er mit sieben Toren in 22 Begegnungen entscheidenden Anteil hatte. Er agierte so konstant und auffällig, dass ihn der FC Schalke 04 in seine Knappenschmiede lotste.

Ricardo Michael wurde beim NOFV-Oberliga-Aufsteiger SC Freital als Neuzugang vorgestellt

Ricardo Michael wurde erst Mitte Juli beim FC Viktoria 1889 Berlin als Neuzugang vorgestellt

SC Freital ist kein typischer Aufsteiger und hat einen starken Saisonstart hingelegt

Ricardo Michael (v.-r.) war Kapitän von Dynamo Dresdens U17 und spielte hier auch mit Jonas Kühn (v., 2.v.r.) zusammen, der nun sein Nachfolger auf der Linksverteidiger-Position beim FC Viktoria 1889 Berlin ist.
Ricardo Michael (v.-r.) war Kapitän von Dynamo Dresdens U17 und spielte hier auch mit Jonas Kühn (v., 2.v.r.) zusammen, der nun sein Nachfolger auf der Linksverteidiger-Position beim FC Viktoria 1889 Berlin ist.  © Stefan Bröhl

So verließ Michael Sachsen erstmals und kickte bei den Königsblauen unter anderem mit den späteren Erstliga-Akteuren Malick Thiaw, Mehmet Aydin (beide 20), Can Bozdogan (21), und Matthew Hoppe (beide 21) zusammen.

Der Durchbruch gelang ihm in Gelsenkirchen allerdings nicht, weshalb er Ende August 2021 zum FC Eilenburg ging, für den er insgesamt 29-mal auflief, den Abstieg aus der Regionalliga Nordost allerdings nicht verhindern konnte.

Nun hat sich Michael für den ambitionierten Verein aus "seiner" Stadt entschieden. Mit Ex-Dynamo-Profi Robin Fluß (26), dem einstigen Drittliga-Angreifer des FSV Zwickau, Oliver Genausch (31), und dem ehemaligen Regionalliga-Akteur Colin von Brezinski (23, FC Oberlausitz Neugersdorf) trifft Michael auf einige namhafte Akteure, die in der 5. Liga zu den Unterschiedsspielern zählen.

Anfang belohnt Dynamos nach HFC-Fest mit freien Tagen: "Sie haben sich das erarbeitet"
Dynamo Dresden Anfang belohnt Dynamos nach HFC-Fest mit freien Tagen: "Sie haben sich das erarbeitet"

Wenig verwunderlich, dass der SCF mit zehn Punkten aus vier Spielen bei 7:2 Toren exzellent in die Saison gestartet ist und punktgleich mit dem Bischofswerdaer FV 08 und Eilenburg an der Oberliga-Spitze liegt.

Titelfoto: Stefan Bröhl

Mehr zum Thema Dynamo Dresden: