Er fiel vier Monate wegen mentaler Probleme aus: Lilien an Hannovers Ezeh dran?

Darmstadt/Hannover - Weil Kapitän Fabian (33) noch lange wegen eines Kreuzbandrisses ausfallen wird und der Vertrag mit Emir Karic (26) ausgelaufen ist, steht Bundesliga-Absteiger Darmstadt 98 zurzeit ohne Linksverteidiger da. Finden die Lilien nun in Hannover Ersatz?

Bei Wehen Wiesbaden schaffte Brooklyn Ezeh den Durchbruch, bei Hannover hatte er lange mit mentalen Problemen zu kämpfen.
Bei Wehen Wiesbaden schaffte Brooklyn Ezeh den Durchbruch, bei Hannover hatte er lange mit mentalen Problemen zu kämpfen.  © Swen Pförtner/dpa

Laut "Bild" sollen die Südhessen Brooklyn Ezeh (22) von Hannover 96 auf dem Schirm haben.

Das würde durchaus Sinn ergeben, denn der Darmstädter Sportdirektor Paul Fernie (37) kennt den gebürtigen Hamburger, der lange in der HSV-Jugend kickte, sehr gut. So holte er Ezeh im Sommer 2022 von Viktoria Berlin zu seinem damaligen Arbeitgeber SV Wehen Wiesbaden.

Dort war der 22-Jährige von Beginn an Stammspieler und maßgeblich am Aufstieg der Wiesbadener in die 2. Bundesliga beteiligt. Im Anschluss wechselte er für 800.000 Euro Ablöse nach Hannover.

EM-Fahrer ist sich für Liga zwei nicht zu schade: Gjasula bleibt den Lilien treu
SV Darmstadt 98 EM-Fahrer ist sich für Liga zwei nicht zu schade: Gjasula bleibt den Lilien treu

Dort hatte aber Ezeh bislang keine gute Zeit. Mit mentalen Problemen, die ihn zwischenzeitlich auch in Polizeigewahrsam brachten, fiel er in der vergangenen Saison rund vier Monate aus. Insgesamt absolvierte er in der Liga nur zwölf Einsätze für die Niedersachsen; die meisten davon als Kurzarbeiter.

Man würde also einen Mann nach Darmstadt holen, der ein Jahr lang nicht wirklich am Spielbetrieb teilgenommen hat - durchaus ein gewisses Risiko.

Hannover 96 will Brooklyn Ezeh wohl gerne halten

Zum anderen hat Ezeh auch noch einen bis Sommer 2026 gültigen Vertrag in Hannover. Außerdem habe der Verein laut "Bild" gar kein Interesse daran, den 22-Jährigen abzugeben. Denn auch beim Tabellensechsten der abgelaufenen Saison ist er zurzeit der einzige Linksverteidiger, da Marcel Halstenberg (32) in der Innenverteidigung gesetzt ist.

Und in jedem Fall müsste Darmstadt eine Ablöse für Ezeh bezahlen, der auch im linken Mittelfeld und in der Innenverteidigung eingesetzt werden kann. Laut transfermarkt.de beträgt der Marktwert des Spielers zurzeit 700.000 Euro.

Titelfoto: Swen Pförtner/dpa

Mehr zum Thema SV Darmstadt 98: