OP-Schock für die Lilien: Matthias Bader fällt wegen "schwerer Unterleibsverletzung" aus

Darmstadt - Zweitliga-Tabellenführer SV Darmstadt 98 muss für längere Zeit auf Stammspieler Matthias Bader (25) verzichten.

Im Spiel gegen den SSV Jahn Regensburg zog sich Darmstadts Außenverteidiger Matthias Bader (25, l.) eine schwere Verletzung zu.
Im Spiel gegen den SSV Jahn Regensburg zog sich Darmstadts Außenverteidiger Matthias Bader (25, l.) eine schwere Verletzung zu.  © dpa/Hasan Bratic

Dies teilte Cheftrainer Torsten Lieberknecht (49) am Donnerstag bei der Pressekonferenz mit.

"Matthias Bader hat sich im Regensburg-Spiel eine schwere Unterleibsverletzung zugezogen, die operiert werden musste. Er wird mehrere Wochen ausfallen. Das ist ein herber Verlust für uns", sagte Lieberknecht. Der Defensivakteur ist in der Abwehr der Lilien gesetzt und genießt bei Lieberknecht hohes Ansehen.

Der Bundesliga-Anwärter ist am Freitagabend (18.30 Uhr/Sky) beim SV Sandhausen gefordert. Neben Bader könnte auch Offensivspieler Braydon Manu (25), der wegen eines viralen Infekts in dieser Woche noch nicht trainieren konnte, ausfallen.

Nach Lilien-Remis in Gladbach: Zwei Leistungsträger fallen aus, ein Neuzugang macht Hoffnung
SV Darmstadt 98 Nach Lilien-Remis in Gladbach: Zwei Leistungsträger fallen aus, ein Neuzugang macht Hoffnung

Nur mit einem Sieg in Sandhausen würde Darmstadt den Spitzenplatz in Liga zwei sicher für den kompletten 19. Spieltag verteidigen.

Titelfoto: dpa/Hasan Bratic

Mehr zum Thema SV Darmstadt 98: