Paukenschlag beim TSV 1860 München: Löwen trennen sich von Michael Köllner!

München - Der TSV 1860 München trennt sich nach der jüngsten 1:2-Niederlage gegen Dynamo Dresden von Trainer Michael Köllner (53).

Der TSV 1860 München trennt sich von Trainer Michael Köllner (53).
Der TSV 1860 München trennt sich von Trainer Michael Köllner (53).  © Angelika Warmuth/dpa

"Der anhaltende sportliche Negativtrend mit vier Punkten aus den letzten sieben Pflichtspielen entspricht unabhängig von der Zielsetzung nicht dem Anspruch und der Erwartungshaltung des TSV 1860 München, insbesondere mit Blick auf das Potenzial, dass in den Spielern und in der Mannschaft steckt", teilten die Löwen am Dienstag mit.

Geschäftsführer Günther Gorenzel (51) übernimmt interimsmäßig zusammen mit dem einstigen Löwen-Spieler Stefan Reisinger (41) das Traineramt. Reisinger arbeitete zuletzt für den KFC Uerdingen 05.

"Wir haben die Gesamtentwicklung intensiv analysiert und diskutiert. Trotz vieler Gespräche und gemeinsamer Aufarbeitung von Problemfeldern hat sich die gewünschte Entwicklung der Mannschaft nicht eingestellt und Muster, die bereits vor der zweimonatigen Winterpause zu erkennen waren, treten immer wieder zum Vorschein", erklärte Gorenzel.

TSV 1860 München baut um: Zwei Stürmer stehen vor Abschied!
TSV 1860 München TSV 1860 München baut um: Zwei Stürmer stehen vor Abschied!

"Wir sehen nicht nur unsere Saisonziele akut in Gefahr und sehen uns daher gezwungen zu handeln. Michael Köllner hat die Aufgabe als Cheftrainer in einer schwierigen Phase für den TSV 1860 München übernommen, wurde binnen kürzester Zeit zum Sympathieträger, trug maßgeblich zur Ruhe im Umfeld bei und hat tiefe Spuren hinterlassen."

"Wir danken Michael Köllner für seine langjährige, sehr gute Arbeit auf dem Platz und weit darüber hinaus und wünschen ihm persönlich alles Gute und viel Erfolg auf seinem weiteren Weg", so der Löwen-Geschäftsführer, der über eine Fußballlehrer-Lizenz verfügt.

Bis eine neue dauerhafte Lösung auf dem Cheftrainer-Posten präsentiert werden kann, wird Gorenzel, der über eine erforderliche Fußballlehrer-Lizenz verfügt, in der Doppelfunktion als Geschäftsführer Sport und Interimstrainer für den TSV 1860 München tätig sein.

Titelfoto: Angelika Warmuth/dpa

Mehr zum Thema TSV 1860 München: