1860 München strauchelt gegen Viktoria Köln: Jesper Verlaat rettet Löwen kurz vor Schluss!

Köln - Erster Dämpfer für die Löwen: Der TSV 1860 München konnte am 6. Spieltag der 3. Liga gegen den FC Viktoria Köln nur ein 1:1 (0:1)-Unentschieden erspielen.

Das Foul von Leandro Morgalla (2.v.r.) an Kölns Jamil Siebert (2.v.l.) wurde dem TSV zum Verhängnis.
Das Foul von Leandro Morgalla (2.v.r.) an Kölns Jamil Siebert (2.v.l.) wurde dem TSV zum Verhängnis.  © Imago / Eibner

Vor 5126 Zuschauern traf im Kölner Sportpark Höhenberg Marcel Risse (Elfmeter, 24. Minute) für die Hausherren. Jesper Verlaat (86.) glich für München aus.

Nach dem 3:1-Sieg gegen den Halleschen FC wechselte Löwen-Trainer Michael Köllner zweimal: Joseph Boyamba und Quirin Moll starteten für Erik Tallig (Bank) und den rotgesperrten Tim Rieder.

Der Spitzenreiter begann zwar mit viel Druck, doch die Gastgeber ließen sich nicht unterkriegen. Nach einer Ecke erzielte Kölns Simon Handle plötzlich das vermeintliche 1:0 - doch Schiedsrichter Tom Bauer winkte gleich wieder ab: Abseits (18.)!

Fit oder raus? 1860 Münchens Trainer Köllner schaut bei Kobylanski "von Tag zu Tag"
TSV 1860 München Fit oder raus? 1860 Münchens Trainer Köllner schaut bei Kobylanski "von Tag zu Tag"

Der Schock saß bei den Himmelblauen wohl trotzdem tief. Während die Viktoria wie wachgerüttelt war, wirkten die Gäste auf einmal überfordert (20).

Nach einem wiederholten Massenansturm vor dem Tor der Sechzger konnte Leando Morgalla nicht klären und griff im Strafraum zur Grätsche: Elfmeter für Köln (23.)! Marcel Risse trat an und versenkte den Ball ins linke Eck (24.) - 1:0 für die Hausherren.

Die Höhenberger machte daraufhin dicht und zwangen den TSV zum ersten Mal in der Saison unverrichteter Dinge in die Kabine.

Aufstellung des TSV 1860 München beim FC Viktoria Köln

Aufstellung des FC Viktoria Köln gegen den TSV 1860 München

Jesper Verlaat gleicht für den TSV 1860 München aus

Jesper Verlaat brachte den Münchner Löwen gerade noch den Ausgleich.
Jesper Verlaat brachte den Münchner Löwen gerade noch den Ausgleich.  © IMAGO / Sportfoto Rudel

Die Löwen fanden gut in die zweite Hälfte, doch Köln verteidigte weiter tief und gut (52.). Trotz der zahlreichen Versuche der Münchner, klappte es nicht bei der Umsetzung (75.).

Dann endlich der langersehnte Ausgleich für die Gäste: Nach einem Freistoß kam der eingewechselte Finn Lakenmacher an den Ball und hob ihn ins Zentrum. Jesper Verlaat stieg vor dem Kasten von Viktoria-Keeper Ben Voll hoch und nickte zum 1:1-Ausgleich ein (86.).

Weder die Hausherren noch die Gäste schafften es in den letzten Minuten das Ruder herumzureißen, es blieb beim 1:1-Endstand.

Paukenschlag beim TSV 1860 München: Löwen trennen sich von Michael Köllner!
TSV 1860 München Paukenschlag beim TSV 1860 München: Löwen trennen sich von Michael Köllner!

Nach dieser Partie treffen Köllners Jungs am kommenden Samstag, 3. September (14 Uhr), auf den MSV Duisburg.

Titelfoto: IMAGO / Sportfoto Rudel

Mehr zum Thema TSV 1860 München: