VFC Plauen trauert: C-Jugend-Spieler gestorben

Plauen - Ganz traurige Nachricht aus dem Vogtland am späten Sonntagabend! Ein Spieler aus der C-Jugend des VFC Plauen ist gestorben.

Carlos Pellmann aus der C-Jugend vom VFC Plauen ist gestorben. (Symbolbild)
Carlos Pellmann aus der C-Jugend vom VFC Plauen ist gestorben. (Symbolbild)  © 123RF/Tivadar Gelner

Das gab der Klub am Sonntag auf seiner Facebook-Seite bekannt.

Dort schrieb der Verein: "Unsere Welt steht für einen Moment still. Mit Entsetzen erreichte uns die Nachricht vom Tod unseres Spielers der C-Junioren Carlos Pellmann. Wir sind tief betroffen und können es immer noch nicht fassen."

Die Gedanken seien bei der Familie von Carlos, der "wir unser Beileid aussprechen, sowie ganz viel Kraft und Durchhaltevermögen wünschen. Wir hoffen für die Familie, dass sie einen Weg findet sowie die Ruhe und den Raum, um mit dieser Situation umzugehen."

Der VFC fügte hinzu: "Wir trauern um einen großartigen Nachwuchsspieler und ein junges Leben. Wir werden dich nie vergessen."

Mehrere weitere Vereine aus der Region kommentierten diesen traurigen Beitrag mit warmen Worten.

Wie etwa der VfB Auerbach, der schrieb: "Auch der VfB ist geschockt und trägt tiefe Trauer. Der Sport verbindet uns - auch in schweren Zeiten. Daher sprechen wir der Familie und euch unser aller Beileid aus und wünschen ganz viel Kraft in diesen schweren Stunden.

Facebook-Post des VFC Plauen zum Tod von Carlos Pellmann

Der Grund für den Tod des jungen Spielers wurde nicht genannt.

Titelfoto: 123RF/Tivadar Gelner

Mehr zum Thema Fußball:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0