Transfer-Hammer fix: KHL-Star Nick Bailen wechselt zu den Kölner Haien!

Köln - Star-Verteidiger im Anflug: Die Kölner Haie aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) haben Nick Bailen (32) verpflichtet.

Eishockey-Star Nick Bailen (32, l.) gewann mit dem Team USA beim Deutschland-Cup 2013 den Titel.
Eishockey-Star Nick Bailen (32, l.) gewann mit dem Team USA beim Deutschland-Cup 2013 den Titel.  © Andreas Gebert/dpa

Den Verantwortlichen rund um Cheftrainer Uwe Krupp (56) ist damit rund eineinhalb Monate vor dem Start der neuen Saison noch ein überraschender Transfercoup gelungen.

Kufencracks von der Qualität des US-Amerikaners, der seit dem 1. Dezember 2014 auch die belarussische Staatsbürgerschaft besitzt, sind im deutschen Eishockey-Oberhaus eine echte Rarität.

"In dieser schönen Stadt zu spielen, bei einem Klub mit so einer beeindruckenden Historie, ist wirklich aufregend. Ich freue mich sehr, in ein paar Tagen hier anzukommen, die Mannschaft und das Umfeld kennenzulernen und dem Team zu helfen, viele Spiele zu gewinnen", wird Bailen auf der Vereins-Homepage zitiert.

Wechsel zum Ligakonkurrenten: Verteidiger verlässt die Kölner Haie
Kölner Haie Wechsel zum Ligakonkurrenten: Verteidiger verlässt die Kölner Haie

Der 32-Jährige stand zuletzt bei Traktor Tscheljabinsk (Russland) in der Kontinental Hockey League (KHL) unter Vertrag. In der weltweit zweitstärksten Eishockey-Liga nach der nordamerikanischen NHL wurde Bailen in der vergangenen Saison zum besten Verteidiger gewählt.

Am Ende kam der offensive Rechtsschütze insgesamt auf bärenstarke 42 Scorerpunkte (sechs Tore, 36 Vorlagen), so viel gelangen keinem anderen KHL-Defensivspieler.

Das neue Heimtrikot der Kölner Haie für die Saison 2022/2023

Nick Bailen verfügt über reichlich Europa-Erfahrung

Bei der Eishockey-WM 2021 in Riga lief der 32-Jährige für Belarus auf und traf in der Vorrunde unter anderem auf Schweden.
Bei der Eishockey-WM 2021 in Riga lief der 32-Jährige für Belarus auf und traf in der Vorrunde unter anderem auf Schweden.  © Roman Koksarov/AP/dpa

Der in Fredonia (New York, USA) geborene Puckjäger ist 1,74 Meter groß und bringt etwa 81 Kilogramm auf die Waage. Bailen verfügt über reichlich Europa-Erfahrung und sollte deshalb auch in der DEL kaum Anpassungsschwierigkeiten haben.

Unter anderem schnürte der 32-Jährige bereits für Tappara Tampere (Finnland), Växjö Lakers (Schweden) und Dinamo Minsk (Belarus, KHL) die Schlittschuhe. Der Defensivspezialist ist der vorerst letzte von insgesamt zehn Neuzugängen des achtmaligen Deutschen Meisters.

Auch Coach "K" freut sich über seinen Neuzugang. "Nick ist ein offensiv ausgerichteter Verteidiger, der seit einigen Jahren in verschiedenen Ligen in Europa seine Qualität unter Beweis gestellt hat", so Krupp am Sonntag.

Wechsel perfekt! Kölner Haie verpflichten deutschen Vize-Weltmeister
Kölner Haie Wechsel perfekt! Kölner Haie verpflichten deutschen Vize-Weltmeister

Beim KEC erhält der US-Amerikaner einen Vertrag bis 2023 und die Rückennummer 7.

Am 15. September (19.30 Uhr) starten die Kölner Haie mit einem Heimspiel gegen Titelanwärter EHC Red Bull München in die Jubiläumssaison zum 50-jährigen Vereinsbestehen.

Originalmeldung: 30. Juli, 12.30 Uhr, zuletzt aktualisiert: 31. Juli, 13.21 Uhr

Titelfoto: Andreas Gebert/dpa; Roman Koksarov/AP/dpa (Bildmontage)

Mehr zum Thema Kölner Haie: