Mann bringt sterbende Frau ins Krankenhaus: Wer ist die Tote?

Ravensburg - Am Montagnachmittag brachte ein unbekannter Mann eine Frau in ein Krankenhaus in Ravensburg, die kurze Zeit später verstarb. Die Polizei sucht nun Angehörige.

Die Frau wurde von einem unbekannten Mann in das Krankenhaus gebracht. (Symbolbild)
Die Frau wurde von einem unbekannten Mann in das Krankenhaus gebracht. (Symbolbild)  © Hauke-Christian Dittrich/dpa

Der Mann brachte die ungefähr 80 Jahre alte Frau gegen 15 Uhr in das St. Elisabethen-Klinikum, wo sie kurze Zeit später an Herzversagen verstarb, teilt die Polizei mit.

Die Beamten konnten weder die Frau noch den Mann bislang identifizieren.

Der grauhaarige Mann war ca. 60-70 Jahre alt, schlank, ca. 178 cm groß und fuhr die Frau in einem schwarzen VW Golf ins Krankenhaus. Er trug eine schwarze Arbeitshose und ein rotes T-Shirt. Die Frau soll den Mann zuvor angerufen und um Hilfe gebeten haben.

Die Polizei bittet den Mann sich dringend zu melden.

Die Frau war ungefähr 170 cm groß, grauhaarig und trug ein pink-farbenes Sommerkleid mit Punkten und graue Schuhe mit Blumenmuster. Außerdem trug sie einen goldenen Ehering mit der Inschrift: Georg 30.7.1956.

Eine Vermisstenanzeige ist bei den Beamten noch nicht eingegangen.

Die Polizei bittet Zeugen sich unter 0751/8034444 zu melden.

Titelfoto: Hauke-Christian Dittrich/dpa

Mehr zum Thema Stuttgart: