S-Bahn Stuttgart soll neue Express-Linie bekommen

Stuttgart - Im Stuttgarter S-Bahn-Netz soll die neue Expresslinie S11 eingeführt werden.

Im Stuttgarter S-Bahn-Netz soll künftig die Express-Linie S11 zwischen Bietigheim und Plochingen verkehren. (Symbolbild)
Im Stuttgarter S-Bahn-Netz soll künftig die Express-Linie S11 zwischen Bietigheim und Plochingen verkehren. (Symbolbild)  © Tom Weller/dpa

Die Regionalfraktionen von Grünen, SPD, FDP und Linken/Pirat wollen einen entsprechenden Antrag am Mittwoch in den Verkehrsausschuss des Verbands Region Stuttgart einbringen, berichtet der SWR.

Die S11 soll zwischen Bietigheim und Plochingen als "Osttangente" verkehren und dabei auf der Umgehungsstrecke der Schusterbahn (Bahnstrecke Stuttgart-Untertürkheim-Kornwestheim) fahren.

Ziel des Antrages ist es, für eine Strecke mit bis zu 19.000 Fahrgästen an Werktagen zum einen Neukunden für den ÖPNV zu gewinnen und zum anderen die bestehenden Linien S1, S4, S5, sowie den Knoten Stuttgart-Hauptbahnhof zu entlasten.

Für eine Anpassung der Infrastruktur auf der Strecke würden sich die Kosten in Grenzen halten und ein vergleichsweise geringer Aufwand betrieben werden müssen, heißt es in dem Antrag. 

Somit wäre eine Inbetriebnahme noch deutlich vor Fertigstellung von Stuttgart 21 möglich.

Geplant sind auf der S11 keine Halte zwischen Bietigheim und Ludwigsburg, um die Fahrt zu beschleunigen - dafür aber unter anderem am Kornwestheimer Rangierbahnhof und Stuttgart-Zazenhausen.

Titelfoto: Tom Weller/dpa

Mehr zum Thema Stuttgart:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0