Medizinischer Notfall: Familie und Radlerin bei Unfall in Stuttgart verletzt

Stuttgart - Fünf Menschen sind in Stuttgart-Vaihingen bei einem Unfall zwischen zwei Autos und einer Radfahrerin verletzt worden.

Der Wagen eines 50-jährigen Fahrers kam an einer Hauswand zum Stehen.
Der Wagen eines 50-jährigen Fahrers kam an einer Hauswand zum Stehen.  © /Feuerwehr Stuttgart/dpa

Ein 50 Jahre alter Autofahrer hatte am Freitagnachmittag ersten Ermittlungen zufolge einen medizinischen Notfall erlitten, kam mit seinem Wagen gegen 14.15 Uhr von der Straße ab und stieß mit einer 69-jährigen Fahrradfahrerin zusammen, wie die Polizei mitteilte.

Dann krachte er mit seinem Wagen gegen das Auto einer 37-Jährigen, die mit ihren beiden drei und sechs Jahre alten Kindern unterwegs war.

Das Fahrzeug des 50-Jährigen kam schließlich an einer Hauswand im Bereich Hauptstraße/Bassermannstraße zum Stehen.

Stuttgarter Stadtbahn in schweren Crash verwickelt: Mindestens zwei Verletzte
Stuttgart Unfall Stuttgarter Stadtbahn in schweren Crash verwickelt: Mindestens zwei Verletzte

Er und die Radfahrerin erlitten schwere Verletzungen. Die Mutter und ihre Kinder wurden leicht verletzt.

Rettungskräfte brachten die fünf Verletzten ins Krankenhaus.

Titelfoto: /Feuerwehr Stuttgart/dpa

Mehr zum Thema Stuttgart Unfall: