Mit Sprachcomputer! Sachse baut sich einen eigenen K.I.T.T.

Schöneck - Mit K.I.T.T. jagte David Hasselhoff (heute 68) in der Serie "Knight Rider" einst Bösewichte. Dem Superstar brachte das Kult-Auto bei einer Versteigerung vor wenigen Tagen 300.000 Dollar ein (TAG24 berichtete). Aaron Böttcher (33) aus Schöneck (Vogtland) baut sich das Traumauto für einen Bruchteil der Summe nach - inklusive Raumschiff-Cockpit und Sprachcomputer.

Aaron Böttcher (33) aus Schöneck werkelt an seinem K.I.T.T. herum.
Aaron Böttcher (33) aus Schöneck werkelt an seinem K.I.T.T. herum.  © Christian Schubert

Der Kfz-Mechaniker hat sich vor Jahren einen "Pontiac Firebird Trans Am" gekauft, den er Stück für Stück in einen echten K.I.T.T. verwandelt.

"Außen ist er komplett. Auch der Scanner funktioniert, samt dem typischen Geräusch, das über Außenlautsprecher zu hören ist", freut sich der Bastler.

"Voriges Jahr habe ich damit zum erstem Mal eine Rundfahrt durchs Vogtland gemacht." Die schwarze Flunder sorgte für Aufsehen: "Die Leute haben sich umgedreht. Es gab viele Daumen hoch."

The Legend of Zelda: Skyward Sword HD im Test: Stürzt Euch in ein neues Abenteuer!
Gaming The Legend of Zelda: Skyward Sword HD im Test: Stürzt Euch in ein neues Abenteuer!

Die letzte große Herausforderung: das original getreue Armaturenbrett mit Dutzenden blinkenden Knöpfen und Leuchtbalken, das Aaron Böttcher einbauen will.

"Es wird über das serienmäßig vorhandene montiert, sonst gibt es Probleme mit dem TÜV." Auch die Original-Stimme wird der vogtländische K.I.T.T. bekommen.

Da hat er gut lachen! Aaron Böttchers "Knight Rider"-Traum nimmt Gestalt an. Auch der markante Leucht-Scanner an der Front surrt jetzt wie in der kultigen TV-Serie.
Da hat er gut lachen! Aaron Böttchers "Knight Rider"-Traum nimmt Gestalt an. Auch der markante Leucht-Scanner an der Front surrt jetzt wie in der kultigen TV-Serie.  © Christian Schubert

"Das funktioniert mit einem Sprachcomputer, der mit den passenden Textzeilen aus der Serie ausgestattet wird. Danach kann sich das Auto auch selbst vorstellen, wenn ich es darum bitte", so Böttcher.

Titelfoto: Christian Schubert

Mehr zum Thema Auto: