Schock-Nachricht! Caro Daur meldet sich aus dem Krankenhaus

Hamburg - Beunruhigende Nachrichten von Caro Daur: Die Hamburger Influencerin wurde ins Krankenhaus eingeliefert! 

Die Influencerin meldete sich mit schlechten Nachrichten bei ihren Fans. 
Die Influencerin meldete sich mit schlechten Nachrichten bei ihren Fans.  © Screenshot Instagram/carodaur

In diesen Zeiten denken wohl die meisten sofort an eine mögliche Corona-Infektion. Doch die 25-Jährige verbrachte die letzten Wochen ganz vorbildlich zu Hause, appellierte sogar mehrfach an ihre Fans, das geltende Kontaktverbot auch wirklich einzuhalten (TAG24 berichtete). 

"Es stehen Menschenleben auf dem Spiel!", beteuerte sie noch vor wenigen Tagen. "Leute, bitte bleibt zu Hause, habt Rücksicht Euren Mitmenschen gegenüber."

Wie so viele befürchtet auch die Influencerin, dass in den nächsten Tagen eine strenge Ausgangssperre für Deutschland verhängt werden könnte.

Nun hat die Modebloggerin jedoch noch ganz andere Sorgen, als die um das neuartige Virus. 

"Ich bin im Krankenhaus, weil ich eine Nierenbeckenentzündung habe", erklärte sie ihren Fans nun bei Instagram. Sie leide unter starken Schmerzen und brauche Ruhe.  

"Es kam von einem zum nächsten Tag", so die Hamburgerin, die ihre Fans in den letzten Tagen vor allem mit Home-Workouts-Videos bei Laune gehalten hatte. Doch dann war es auf einmal still auf ihrem Instagram-Kanal geworden. 

Influencerin muss mehrere Tage im Krankenhaus bleiben

Es ist nicht das erste Mal, dass die 25-Jährige unter der Krankheit leidet. 

"Die letzte Nierenbeckenentzündung hatte ich vor sieben Jahren und meine Nieren sehen nicht so gut aus", erklärt Caro in einem Video. 

"Deswegen muss ich die nächsten Tage im Krankenhaus bleiben, ganz ohne Besuch."

Erst jetzt, da sie mit Schmerzen und alleine im Krankenhaus liege, merke sie, wie wichtig Gesundheit wirklich sei.

"Also, wenn Ihr zu Hause und gesund seid, dann könnt Ihr einfach ganz ganz glücklich sein!", betont Caro noch einmal eindringlich.

"Ich hoffe einfach, die Tage gehen ganz schnell um", so die 25-Jährige. 

Titelfoto: Screenshot Instagram/carodaur

Mehr zum Thema Instagram:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0