Model will größten Hintern der Welt, doch Chirurgen machen ihr einen Strich durch die Rechnung

Netz - Meli Santa (24) ist auf Instagram heiß begehrt: Über 400.000 Follower verzeichnet das Model bereits. Eine anstehende Po-Vergrößerung soll die Zahl nochmal ordentlich in die Höhe treiben.

Influencerin Meli Santa (24) hat's nicht leicht: Bisher will kein Chirurg ihren Po vergrößern.
Influencerin Meli Santa (24) hat's nicht leicht: Bisher will kein Chirurg ihren Po vergrößern.  © instagram.com/theonlymeliii/

Meli Santa geizt definitiv nicht mit ihren Reizen: In den sozialen Netzwerken sieht man die 24-Jährige hauptsächlich in knappen Dessous oder winzigen Bikinis.

Ihre nicht mehr ganz so echten Rundungen setzt sie mit aufreizenden Posen perfekt in Szene, sodass ihre vornehmlich männlichen Follower gar nicht genug von ihr bekommen können.

Doch Meli reicht ihr üppiges Hinterteil noch nicht: sie will den größten Hintern der Welt!

Ausreichend OP-Erfahrung hatte die junge Frau bereits: neben Nase und Lippen hat sie sich bereits zweimal die Brüste machen lassen und auch ihr Po hat schon einen "Brazilian-Butt-Lift" hinter sich.

"Ich will den besten Hintern der Welt. Ich bin auf einer Mission, ihn noch viel größer machen zu lassen", erklärte die gebürtige Perserin gegenüber DailyStar.

Obwohl ihr Allerwertester jetzt schon groß ist, reicht das der 24-Jährigen bei weitem nicht aus: "Mein Hintern sieht jetzt ganz natürlich aus, aber ich bevorzuge den übertriebenen Fake-Look, deshalb möchte ich, dass Po-Implantate die Größe noch weiter erhöhen."

Mehrere Chirurgen haben die Po-Vergrößerung bereits abgelehnt

Die Influencerin hat bereits diverse Beauty-Eingriffe hinter sich
Die Influencerin hat bereits diverse Beauty-Eingriffe hinter sich  © instagram.com/theonlymeliii/

Leider steht Meli dabei eine Sache im Weg: Sie findet einfach keinen Chirurgen, der ihr den Traum vom größten Hintern der Welt erfüllen will. Alle, mit denen die junge Frau bisher gesprochen hat, haben abgelehnt: "Ich habe viele kosmetische Chirurgen besucht und sie haben mir geraten, nichts zu ändern."

Die Begründung ist für den Instagram-Star alles andere als nachvollziehbar: "Sie weigern sich, weil er bereits groß und rund ist und wenn ich ihn noch größer machen lasse, wird er im Vergleich zu meinem restlichen Körper überproportional aussehen."

Die Influencerin ist mittlerweile so verzweifelt, dass sie sogar um die 50.000 Euro für den Eingriff springen lassen würde: "Ich bin bereit, für den richtigen Chirurgen überall auf der Welt zu reisen. Aber ich bin bereit, alles auszugeben, um Po-Implantate zu bekommen."

Na, da wird sich doch bestimmt noch jemand finden, der Melis großen Traum in die Tat umsetzt...

Titelfoto: instagram.com/theonlymeliii/

Mehr zum Thema Internet:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0