Frau bekommt von Fremdem Blumen geschenkt: Ihre Reaktion geht vielen ans Herz

Australien - Er will die Welt ein kleines bisschen besser machen und den Menschen Hoffnung spenden: Der australische Künstler Dave veröffentlicht seit ein paar Monaten Videos auf seinem TikTok-Kanal RandomHappiness5, die ihn dabei zeigen, wie er Blumen an Fremde verschenkt.

Caroline wusste zunächst nicht, wie ihr geschah.
Caroline wusste zunächst nicht, wie ihr geschah.  © TikTok/Screenshots/randomhappiness5

Am 21. Dezember traf der junge Mann in einem australischen Einkaufscenter auf die ältere Dame Caroline und überreichte ihr einen seiner schönen Sträuße.

Die Reaktion der Beschenkten geriet kurz darauf zum viralen Hit. 1,2 Millionen Menschen sahen sich das herzergreifende Video bisher an und vergaben mehr als 300.000 Likes.

Zuerst sieht Caroline in der Aufnahme etwas verwirrt aus, woraufhin Dave ihr erklärt: "Das ist nur ein zufälliger Akt von Freundlichkeit."

"Du meinst das ernst? Ich kenne dich nicht?", vergewissert sich die Frau und erklärt außerdem, dass diese Geste bei ihr Gänsehaut verursachen würde.

Kurz darauf umarmt Caroline Dave, der erläutert, dass er ihre Reaktion für das Verbreiten in sozialen Medien filmt und damit Glück statt Negativität auf der ganzen Welt verbreiten will.

Viele TikTok-User begeistert, aber nicht alle

Caroline reagierte sichtlich gerührt.
Caroline reagierte sichtlich gerührt.  © TikTok/Screenshot/randomhappiness5

Der Australier ergänzt: "Ich habe ein kleines Sprichwort: 'Wenn es regnet, suche nach Regenbögen, wenn es dunkel ist, such nach Sternen.'"

Caroline, die sichtlich bewegt ist und mit den Tränen kämpft, ringt kurz darauf um Worte. Schließlich sagt sie: "Du hast keine Ahnung... ich kann es nicht glauben. Ich gehe hier rein und denke, ich muss ein breites Lächeln auf mein Gesicht zaubern. Du bist süß."

Viele der TikTok-User zeigten sich begeistert von Daves selbstloser Aktion. Doch nicht alle konnten sich für die Aktion erwärmen. So schrieben auch einige, dass sie die Blumen von ihm nicht annehmen würden.

So muss auch Dave einsehen, dass er es in diesem Leben wohl nicht allen recht machen kann, selbst, wenn er nur Blumen verschenkt.

Der Australier veröffentlichte das Video auch auf YouTube, doch dort sahen es seither nur rund 2000 Menschen an. Nicht alle viralen Hits lassen sich eben so leicht wiederholen.

Titelfoto: TikTok/Screenshots/randomhappiness5

Mehr zum Thema Aus aller Welt:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0