50 Jugendliche stürmen McDonald's, bedrohen Personal und essen alles weg!

Nottingham (Großbritannien) - Eine Gruppe von bis zu 50 Jugendlichen stürmte am Sonntag ein McDonald's in englischen Nottingham und terrorisierte Gäste und Angestellte. Der Mob hatte es offenbar auf Burger und Softdrinks abgesehen.

Eine McDonald's-Filiale in der Innenstadt von Nottingham wurde von Jugendlichen überfallen und ausgeraubt. (Symbolbild)
Eine McDonald's-Filiale in der Innenstadt von Nottingham wurde von Jugendlichen überfallen und ausgeraubt. (Symbolbild)  © DANIEL LEAL / AFP

Das berichtete das lokale Medium Nottingham Live unter Berufung auf Polizeiinformationen.

Demnach versammelten sich die etwa 50 Jugendlichen am Sonntagabend gegen 21 Uhr in der Innenstadt von Nottingham in der Nähe einer McDonald's-Filiale.

Dann stürmten die Jugendlichen das Restaurant und bedrohten das Personal. Derweil sprangen sieben Personen über den Tresen, stahlen Burger aus der Küche und machten sich an der Softdrink-Maschine zu schaffen.

War das notwendig? Polizist prügelt auf Rollstuhlfahrer ein!
Großbritannien War das notwendig? Polizist prügelt auf Rollstuhlfahrer ein!

Nach wenigen Minuten war der Spuk vorbei. Anschließend zog der Mob zu einem anderen McDonald's und lungerte vor dem Restaurant herum, ohne etwas zu stehlen.

Ein zweiter Angriff wurde von der alarmierten Polizei verhindert.

Mehrere Täter sprangen über den Tresen.
Mehrere Täter sprangen über den Tresen.  © TikTok/aboogleisbae.4l
Sie hatten es auf Pommes und Burger abgesehen.
Sie hatten es auf Pommes und Burger abgesehen.  © TikTok/aboogleisbae.4l
Ein Angreifer schaut sich in der Küche um. Der Junge sucht wohl nach Essbarem.
Ein Angreifer schaut sich in der Küche um. Der Junge sucht wohl nach Essbarem.  © TikTok/aboogleisbae.4l

Mit ihren Smartphones filmten sie sich und stellten die Videos ins Netz

Ein Jugendlicher reicht seinen Freunden Essen und Softdrinks. Geld stahlen sie offenbar nicht.
Ein Jugendlicher reicht seinen Freunden Essen und Softdrinks. Geld stahlen sie offenbar nicht.  © TikTok/aboogleisbae.4l

Später wurde ein Video in den sozialen Medien geteilt, das den Angriff zeigt. Unterlegt ist das Video mit dem Text: "[Wir] rauben Maccis in Nottingham aus."

Die meisten der Jugendlichen sind schätzungsweise 14 bis 16 Jahre alt. Doch offenbar sind auch Kinder unter den Angreifern.

Die Polizei nimmt den Vorfall sehr ernst. "Es handelt sich um einen gewerbsmäßigen Einbruch, bei dem sich die Gruppe gewaltsam Zutritt zu einem Geschäft verschaffte und Lebensmittel und Softdrinks stahl", sagte ein Polizeisprecher.

Junge an Kita-Essen erstickt! Mutter erhebt schwere Vorwürfe
Großbritannien Junge an Kita-Essen erstickt! Mutter erhebt schwere Vorwürfe

Bislang wurde allerdings noch kein Täter ermittelt, momentan werte man noch Überwachungsvideos aus, hieß es.

Video: Die Jugendlichen stürmen McDonald's in Nottingham

Viele Nutzer auf den sozialen Medien befürchten, dass Blitz-Überfälle bei McDonald's nun ein neuer beunruhigender TikTok-Trend werden könnten.

Titelfoto: TikTok/aboogleisbae.4l

Mehr zum Thema Großbritannien: