Kind fällt aus überfülltem Zug, Vater will es retten: Beide sterben!

Neu-Delhi - In Indien ist ein dreijähriges Mädchen aus einem fahrenden und überfüllten Zug gefallen.

Bei einem Unglück in Indien sind ein Kind (†3) und dessen Vater (†32) gestorben.
Bei einem Unglück in Indien sind ein Kind (†3) und dessen Vater (†32) gestorben.  © Twitter Screenshot/@bnn_bharat

Sein Vater sei anschließend ebenfalls herausgesprungen und er wie auch seine Tochter seien gestorben, berichtete die indische Nachrichtenagentur IANS am Montag.

Der 32-Jährige sei am Sonntag mit dem Zug von der Hauptstadt Neu-Delhi in Richtung des besonders armen Bundesstaats Bihar gereist.

Sie hätten sich dabei in der Nähe einer Zugtür aufgehalten, weil sie sich keine Sitzplätze hätten sichern können.

Vier Lehrer am helllichten Tag brutal niedergestochen!
China Vier Lehrer am helllichten Tag brutal niedergestochen!

Die Mutter des Mädchens hätte nach dem Sprung ihres Mannes die Notbremse gezogen.

Das Kind sei vor Ort gestorben, der Vater sei etwas später in einem Krankenhaus seinen Verletzungen erlegen.

Titelfoto: Twitter Screenshot/@bnn_bharat

Mehr zum Thema Indien: