Rihanna und Bill Gates erwartet: Super-Reiche aus Indien sprengen mit Hochzeit alle Vorstellungen

Mumbai/Jamnagar (Indien) - Anant Ambani (28) und Radhika Merchant (29) heiraten zwar erst im Juli, doch bereits am kommenden Wochenende wird das Paar seine Liebe bei einer dreitägigen "Vor-Hochzeit" feiern. Und obwohl die eigentliche Trauung erst im Sommer stattfindet, hat man keine Kosten und Mühen gespart, für die rund 1000 Gäste ein unvergessliches Erlebnis vorzubereiten.

Die superreichen Inder Anant Ambani (28) und Radhika Merchant (29) feiern am Wochenende ihre Vor-Hochzeit.
Die superreichen Inder Anant Ambani (28) und Radhika Merchant (29) feiern am Wochenende ihre Vor-Hochzeit.  © IMAGO / NurPhoto

Ambani, der Sohn von Mukesh Ambani, welcher der reichste Mann Indiens ist - und der zehntreichste Mann der Welt - geht mit seiner Jugendliebe den Bund der Ehe ein. Und auch die 29-Jährige kommt aus gutem Hause: Sie ist die Tochter des ebenfalls megareichen Industriellen Viren Merchant. Das Paar hat somit genügend Geld und Kontakte parat, um das Pre-Event ihrer Hochzeit spektakulär zu gestalten.

Die Gästeliste strotzt laut eines Berichts der Times nur so vor Promis: Neben Facebook-Gründer Mark Zuckerberg (39) und Microsoft-Genie Bill Gates (68), wird auch Sängerin Rihanna (36) erwartet, die vor der Feiergesellschaft auftreten soll.

Auch Hillary Clinton (76), Mitglieder der bhutanischen Königsfamilie und Bollywood-Stars wie Shah Rukh Khan (58) werden zur Location ins westindische Jamnagar eingeflogen.

Mega-Bauwerk "Sphere": So spektakulär ist die riesige Kugel tatsächlich
USA Mega-Bauwerk "Sphere": So spektakulär ist die riesige Kugel tatsächlich

Damit keiner etwas Falsches einpackt, erhielten die Eingeladenen im Vorfeld eine Kleiderordnung - schlappe neun Seiten lang! Außerdem stehen ihnen am Wochenende Stylisten und Visagisten zur Seite, um perfekt auszusehen.

Gäste erwartet spektakuläres Programm

Unter anderem Bill Gates (68) und Sängerin Rihanna (36) werden auf der dreitägigen Party erwartet.
Unter anderem Bill Gates (68) und Sängerin Rihanna (36) werden auf der dreitägigen Party erwartet.  © Bildmontage/Gian Ehrenzeller/KEYSTONE/dpa, Ross D. Franklin/AP/dpa

Den berühmten Gästen wird einiges geboten: Am Freitag beginnt die Vor-Hochzeit mit einer Cocktailparty, die unter dem Motto "Evening in Everland" steht. Am Samstag sind die Anwesenden zu einem "Spaziergang auf der wilden Seite" eingeladen, bei dem "bequeme Schuhe" vorgeschrieben sind.

Ziel ist das Tierrettungszentrum "Reliance", welches ein Projekt des zukünftigen Bräutigams ist, dessen Leidenschaft die Tierwelt ist.

"Anant hat diesen Komplex liebevoll zu einem Hafen der Fürsorge und des Mitgefühls für Tausende geretteter Tiere gemacht", heißt es in der Einladung.

Bluterskandal: Neue Dokumente enthüllen, wie Kinder mit HIV infiziert wurden!
Großbritannien Bluterskandal: Neue Dokumente enthüllen, wie Kinder mit HIV infiziert wurden!

Am Abend steht dann eine "Mela Rouge"-Party an, bei der die Anwesenden in "schillernden" indischen Outfits erwartet werden. Die Feierlichkeit ist eine Anspielung auf das Musical "Moulin Rouge". "Mela" ist das indische Wort für "Fair".

Die Braut soll Berichten zufolge an jenem Abend vom berühmten indischen Modedesigner Manish Malhotra eingekleidet werden.

Familie errichtete 14 Tempel für Vor-Hochzeit

Das Brautpaar heiratet erst im Juli, doch bereits die Vor-Hochzeit scheint alle Vorstellungen zu sprengen. (Symbolbild)
Das Brautpaar heiratet erst im Juli, doch bereits die Vor-Hochzeit scheint alle Vorstellungen zu sprengen. (Symbolbild)  © 123RF/wirestock

Nachdem die Gäste ihren Rausch ausgeschlafen haben, steht am Sonntag dann ein Rundgang auf den "Tusker Trails" an, bei dem man rund 200 Elefanten, 300 Großkatzen und 120 Reptilien bestaunen darf. Die Hochzeitsgesellschaft sei dabei "von den Wundern der Natur umgeben". Laut Times wurden die Tiere alle von Anant vor einem Verkauf oder dem Tode gerettet.

Der Höhepunkt der Feierlichkeiten wird wohl von der "Unterzeichnungszeremonie" im Tempelkomplex der Gemeinde markiert, bei der die Kleiderordnung die besten "Heritage Indian"-Outfits fordert. Allein für die Vor-Hochzeit errichteten die Familien des Brautpaars 14 neue Tempel in der Region.

"Man kann sich das Ausmaß der Hochzeit selbst nur vorstellen", meint die Hochzeitsredakteurin Astrid Joss des Magazins "Tatlers". "Wir haben eine Menge extravaganter Veranstaltungen rund um indische Hochzeiten gesehen – aber keine war so großartig wie diese."

2018 heiratet bereits Anants Schwester in ganz großem Stil: Bei dem Event, was Berichten zufolge etwa 100 Millionen US-Dollar gekostet haben soll, trat beispielsweise Beyoncé auf.

Der ältere Bruder von Anant holte sich bei seiner Trauung die britische Band Coldplay nach Indien.

Titelfoto: IMAGO / NurPhoto

Mehr zum Thema Indien: