Ärger auf Malle: Betrunkener Deutscher (26) klaut Bagger und sorgt für enormen Schaden

Mallorca (Spanien) - Seine Leidenschaft fürs Baggerfahren dürfte für einen deutschen Touristen ein Nachspiel haben.

Der 26-Jährige klaute sich erst einen Bagger und lenkte die Maschine dann in eine Grube. Dabei verletzte er sich.
Der 26-Jährige klaute sich erst einen Bagger und lenkte die Maschine dann in eine Grube. Dabei verletzte er sich.  © Policía Nacional

350.000 Euro Schaden und eine Anzeige wegen Diebstahl und Sachbeschädigung!

Ein 26-jähriger Deutscher wurde am vergangenen Sonntag ganz in der Nähe der Schinkenstraße festgenommen. Das berichtete das "Mallorca Magazin".

Nach allem, was bekannt ist, verschaffte er sich Zutritt zu einem Steinbruch am Camí de la Porciúncula. Dort, so sagt es die Polizei, entwendete der Betrunkene einen Bagger und fuhr mit der Baumaschine im Steinbruch umher.

Ursprünglich ein Aprilscherz: Eurowings überrascht mit Heißluftballon!
Mallorca Ursprünglich ein Aprilscherz: Eurowings überrascht mit Heißluftballon!

Weit kam er allerdings nicht: Nach rund 70 Metern war Schluss. Auf der Rampe zur Ausfahrt verlor er die Kontrolle über die 25-Tonnen-Maschine und kippte um. Der Freizeit-Baggerfahrer schleppte sich blutüberströmt zum Haus einer Anwohnerin und bat um Hilfe.

Wenig später war auch schon die Polizei vor Ort ...

Immenser Schaden nach Sufffahrt mit geklautem Bagger

Der Bagger wurde schwer beschädigt und muss wohl abgeschrieben werden.
Der Bagger wurde schwer beschädigt und muss wohl abgeschrieben werden.  © Policía Nacional

Dem 26-Jährigen geht es gut: Er wurde leicht verletzt, trug Blessuren an Armen und Beinen davon. Doch die Baggerfahrt dürfte für ihn ein juristisches Nachspiel haben.

Durch den Crash wurde die Baumaschine (Wert: 350.000 Euro) derart beschädigt, dass nun schleunigst Ersatz hermuss. Wie "Mallorca Magazin" weiter berichtete, versicherten die rechtmäßigen Besitzer des Baggers, dass in der Maschine keine Schlüssel gesteckt haben.

Außerdem lief infolge des Crashs reichlich Hydrauliköl in den Steinbruch. Dies musste aufwendig beseitigt werden.

Tsunami-Alarm auf Mallorca! Heftige Wellen suchen Balearen heim
Mallorca Tsunami-Alarm auf Mallorca! Heftige Wellen suchen Balearen heim

Der 26-Jährige wurde vorübergehend festgenommen und muss sich wohl schon bald wegen Diebstahls und Sachbeschädigung verantworten. Auch der kaputte Bagger dürfte ihm in Rechnung gestellt werden.

Schon länger haben viele Mal­lor­qui­ner die Nase voll vom Sauftourismus. In Massenprotesten machen sie ihrem Unmut Luft. Unter den Mottos "Sagen wir Basta!" und "Mallorca steht nicht zum Verkauf!" gingen Ende Mai Zehntausende auf die Straßen.

Titelfoto: Montage: Policia Nacional

Mehr zum Thema Mallorca: