Nachfolger für Jürgen Drews gesucht: Werden voXXclub die neuen "Könige von Mallorca"?

Palma - Am Ballermann ist die neue Party-Saison gestartet. Es wird die erste ohne Jürgen Drews (78) sein, der sich als "König von Mallorca" zurückgezogen und in den Ruhestand verabschiedet hat. Doch die neuen Anwärter auf den Titel stehen schon in den Startlöchern. Auch die Band voXXclub wird in diesem Jahr auf der beliebten Balearen-Insel mitmischen.

Christian Schild (37, v.l.), Michael Hartinger (40), Korbinian Arendt (45), Stefan Raaflaub (42) und Florian Claus (40) treten seit mehreren Jahren auf Mallorca auf.
Christian Schild (37, v.l.), Michael Hartinger (40), Korbinian Arendt (45), Stefan Raaflaub (42) und Florian Claus (40) treten seit mehreren Jahren auf Mallorca auf.  © imago/foto2press

Die Sänger sehen allerdings ein Problem, falls sie Drews' Nachfolge antreten wollten: "Eine Monarchie kann ja leider nicht aus fünf Königen bestehen. Wir müssten Mallorca dann in verschiedene Fürstentümer aufteilen", scherzt Bandmitglied Michael Hartinger (40) im Interview mit TAG24.

"Jürgen Drews war und ist ein Original und ein einzigartiger Typ, den man nicht kopieren kann. Der Thron gehört immer ihm. Er ist der einzig wahre König von Mallorca."

Dabei würden sie genug Erfahrung mitbringen, um das Amt zu erfüllen. "Wir sind schon oft im Megapark aufgetreten, mittlerweile im vierten, fünften Jahr", so Hartinger.

Kurz vor Landung: Mallorca-Flieger sorgt mit Manöver für Angstschweiß an Bord
Mallorca Kurz vor Landung: Mallorca-Flieger sorgt mit Manöver für Angstschweiß an Bord

Eigenen Angaben zufolge hat die Band zehn Malle-Konzerte in ihrem Terminkalender.

"Wenn wir dort sind, verlängern wir gern unseren Aufenthalt und mieten uns zusammen eine Finca. Die Insel ist einfach wunderschön und wir mögen sie", so Hartinger. Und sie müssen sich nicht zwischen Bergen und Meer entscheiden, denn "die Berge auf Mallorca sind schön!", so Bandmitglied Christian Schild (37)

VoXXclub: Lieber Bade- statt Lederhosen?

Die Besucher strömen zur Saisoneröffnung im Bierkönig auf Mallorca.
Die Besucher strömen zur Saisoneröffnung im Bierkönig auf Mallorca.  © Clara Margais/dpa

Dabei verortet man die alpine Musik der fünf Männer eher beim Après-Ski.

Dem widerspricht Schild: "Wir machen Gute-Laune-Musik und kombinieren verschiedene Styles. Daher passen wir, glaube ich, ganz gut nach Mallorca. Aus der Erfahrung wissen wir, dass die Menschen dort gern Spaß haben und feiern - und das ist unsere Spezialität!"

Daher spielt es keine Rolle, welche Außentemperaturen herrschen: "Ob man nun in T-Shirt und Badehose oder in Skiklamotten feiert: Die Energie bei den Partys ist dieselbe", erklärt der Sänger.

Nach Terrassen-Einsturz am Ballermann: Neue tragische Details bekannt
Mallorca Nach Terrassen-Einsturz am Ballermann: Neue tragische Details bekannt

Beim Stichwort Kleidung stellt sich natürlich die Frage, ob voXXclub ihrem gewohnten Bühnenoutfit auch auf Mallorca treu bleiben oder doch lieber zur Badehose greifen.

"Fürs Konzert werden es schon die richtigen Lederhosen sein", so Schild. Sein Bandkollege Hartinger ergänzt: "Die Lederhosen kann man zum Glück überall tragen. Wir hatten sie schon auf 2000 Meter Höhe auf einem Gletscher an oder am heißen Strand von Brasilien im Wasser. Es ist also ein Universalkleidungsstück."

VoXXclub haben neue Musik im Gepäck

Hier, in der durch "Wetten, dass ..?" bekannten Stierkampfarena Coliseo Balear in Palma, will voXXclub Partystimmung verbreiten.
Hier, in der durch "Wetten, dass ..?" bekannten Stierkampfarena Coliseo Balear in Palma, will voXXclub Partystimmung verbreiten.  © imago/Star-Media

Wenn Christian Schild, Michael Hartinger und ihre Bandkollegen auf Mallorca musikalisch unterwegs sind, dann aber nicht nur am Ballermann.

Die Sänger treten zum Beispiel am 10. und 11. Mai bei der Veranstaltung "Schlagersterne" auf, die in Palmas Stierkampfarena Coliseo Balear stattfindet.

Dort wo einst Thomas Gottschalk (72) die Sommerausgabe von "Wetten, dass..?" präsentiert hat, werden voXXclub ihre Hits wie "Rock mi", "Donnawedda" und "I mog di so" performen. Und Fans können sich auch auf neue Musik noch in diesem Jahr freuen.

"Wir sind fleißige Bienchen und tüfteln im Studio. 2023 wird es auf jeden Fall was Neues von uns auf die Ohren geben", kündigt Schild an.

Titelfoto: imago/foto2press

Mehr zum Thema Mallorca: