Nicht mal eine Erbse: Frau isst 22 Jahre kein Obst oder Gemüse!

Cambridge - Für kein Geld der Welt: Summer Monro (25) isst seit 22 Jahren kein Obst oder Gemüse mehr und lehnte sogar 1200 Euro für den Verzehr einer Erbse ab.

Summer Monro (25) ekelt sich seit ihrer Kindheit vor Gemüse.
Summer Monro (25) ekelt sich seit ihrer Kindheit vor Gemüse.  © Screenshot/Instagram/sumsym

Die 25-Jährige fürchtet sich aufgrund eines Kindheitstraumas vor der gesunden Nahrung, wie sie dem Daily Star erzählte.

Im Alter von drei Jahren wurde die Britin gezwungen, eine Portion Kartoffelpüree aufzuessen. Sie hasste die Konsistenz und das unschöne Erlebnis hinterließ tiefe Spuren.

Seitdem ernährt sich die Projektleiterin fast ausschließlich von Chicken Nuggets, Pommes und Chips. Sie hat sich bereits in Therapie begeben und auch hypnotisieren lassen, um ihre Angst vor dem Grünzeug zu überwinden, doch vergeblich.

Süditalien erneut von heftigen Unwettern und Überschwemmungen heimgesucht!
Aus aller Welt Süditalien erneut von heftigen Unwettern und Überschwemmungen heimgesucht!

Die Ärzte diagnostizierten bei ihr eine restriktive Essstörung. Schon der Gedanke an Gemüse verursacht bei der jungen Frau aus Cambridge einen Brechreiz.

"Ich kann mich nicht erinnern, wann ich das letzte Mal Obst oder Gemüse gegessen habe. Ich habe versucht, einen Apfel zu essen, aber ich kann es körperlich nicht. Mir wird einfach schlecht. Es gibt einen Teil meines Gehirns, der es mir physisch nicht erlaubt", erklärte Summer.

Ihr Großvater bot ihr 1000 Pfund (rund 1200 Euro) für den Verzehr einer einzigen Erbse an, aber auch das war nicht Anreiz genug für die Betroffene.

"Mein Großvater möchte, dass ich mehr und gesünder esse und hat mir einen Tausender angeboten, um eine Gartenerbse zu essen, und ich konnte es nicht tun. Mein Herz sagte mir, ich will es, aber mein Gehirn sagte nein."

Summer Monro isst nur noch knusprige Nahrungsmittel

Die Konsistenz von Erbsen ist für Summer Monro (25) unerträglich.
Die Konsistenz von Erbsen ist für Summer Monro (25) unerträglich.  © 123rf/funandrejss

Trotz ihrer gesundheitsschädlichen Diät ist Summer nicht übergewichtig. Sie überspringt Mahlzeiten und kann sich kaum noch fürs Essen begeistern.

"Mittags ist es am schlimmsten, wenn die Leute Sandwiches essen und ich eine Packung Chips habe. Die Dinge, die ich jetzt esse, sind knusprig. Ich kann nur dünne Pommes essen und die müssen richtig knusprig sein. Auch wenn ich Chicken Nuggets mache, muss ich sie knusprig machen – das Gegenteil von Kartoffelpüree", berichtete die Engländerin.

"Viele Leute sagen, dass sie überrascht sind, dass ich nie krank bin. Es beeinträchtigt mich nicht körperlich, aber geistig."

Frau wurde als Baby zur Adoption freigegeben: Als sie ihren Vater findet, ändert sich alles
Aus aller Welt Frau wurde als Baby zur Adoption freigegeben: Als sie ihren Vater findet, ändert sich alles

Die Hoffnung auf Besserung hat sie mittlerweile fast aufgegeben: "Ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass ich mich verändere."

Titelfoto: Bildmontage: 123rf/funandrejss, Screenshot/Instagram/sumsym

Mehr zum Thema Aus aller Welt: