McDonald's stellt leere Kästen auf: Dieser geniale Werbetrick steckt dahinter!

Utrecht/Leiden (Niederlande) - Raffinierter Werbetrick von McDonald's! Mit einem verführerischen Duft sorgte der Fastfood-Riese in zwei niederländischen Fußgängerzonen für Aufmerksamkeit.

Trotz der tristen Gestaltung blieb so mancher Fußgänger vor der Werbetafel stehen - des Duftes wegen.
Trotz der tristen Gestaltung blieb so mancher Fußgänger vor der Werbetafel stehen - des Duftes wegen.  © Screenshot/YouTube/McDonald's Nederland

Wie das Online-Portal "stadszaken" berichtete, wurden mehrere Werbetafeln im McDonald's-typischen Rot und Gelb ohne Aufschrift in Utrecht sowie Leiden platziert.

Sie waren Bestandteil eines Tests, der herausfinden sollte, ob die weltweit agierende Kette auch am Geruch erkannt wird.

Dafür haben Mitarbeiter einige Pommes-Tüten in den auffälligen Kästen versteckt. Mithilfe von Schläuchen sowie Ventilatoren gelangte deren verlockender Duft in die Umgebung.

Schicksalsschlag: Kleines Mädchen stirbt an Sepsis – Diagnose kommt zu spät
Australien Schicksalsschlag: Kleines Mädchen stirbt an Sepsis – Diagnose kommt zu spät

Dazu erklärte Stijn Mentrop-Huliselan, die niederländische Marketingchefin des Konzerns: "Es ist erwiesen, dass Gerüche klarere und emotionalere Erinnerungen hervorrufen als Bilder. Mit der Kampagne haben wir einen neuen Weg gefunden, die Menschen an die guten Zeiten bei McDonald's zu erinnern."

Tatsächlich scheint dies zu funktionieren. Ein Videoclip auf YouTube zeigt, wie gleich mehrere Passanten stoppten und die Pommes der Fastfood-Kette errieten.

Wie passend also, dass die nächste Filiale für einen womöglich aufkommenden Hunger nur wenige Meter entfernt war.

Titelfoto: Screenshot/YouTube/McDonald's Nederland, Jan Woitas/dpa

Mehr zum Thema Niederlande: