So erfüllt Disney kleinen und großen Rolli-Fahrern einen Traum!

USA - Disney, ein riesiger Konzern, der kleine und große Animations-Film-Fans glücklich macht. Besonders auch zu Halloween. Schließlich dürfen sich da Disney-Liebhaber in ihre Film-Vorbilder verwandeln. Aber wie soll so ein Kostüm im Rollstuhl seine volle Wirkung zeigen?

Die Cinderella-Verkleidung für einen Rollstuhl.
Die Cinderella-Verkleidung für einen Rollstuhl.  © Screenshot/www.shopdisney.com

Gehbehinderte Kinder und Erwachsene haben es im Alltag schwer genug. Warum auch noch dann, wenn es um eine der schönsten Nebensachen der Welt geht? Das Kostümieren zu Halloween? Das dachte sich wohl auch Disney und griff für die kleinen und großen Rolli-Fahrer ganz tief in die Trick-Kiste. 

Im Online-Shop können sie jetzt endlich Kostüme kaufen, die ihren speziellen Ansprüchen genügen.

Die Verkleidungen haben kleine Besonderheiten, um es den Trägern so angenehm wie möglich zu machen. So sind beispielsweise das Cinderella-Kleid, wie auch das Buzz Lightyear- (Toy Story) und das "Die Unglaublichen"-Kostüm besonders geschnitten, um einen bequem Sitz im Rollstuhl zu gewährleisten. Gerade in einer Abendrobe stellt das die ein oder andere Prinzessin vermutlich sonst vor enorme Herausforderungen.

Alle Kostüme sind extra ein Stückchen länger und haben eine angepasste Schrittlänge, so Disney. Dadurch sollen sie auch beim Sitzen optimal passen. 

Außerdem findet sich in jeder Verkleidung eine Klappenöffnung in Brusthöhe, falls eine Sonde benötigt wird. Die kann darin ganz unauffällig verschwinden.

Cinderella: Ein Traum in Blau und Weiß

Ein Traum in blau und weiß. Das Cinderella-Kleid. Fehlt nur noch die Kutsche?
Ein Traum in blau und weiß. Das Cinderella-Kleid. Fehlt nur noch die Kutsche?  © Screenshot/www.shopdisney.com

Natürlich dürfen nicht "Die Unglaublichen" (The Incredibles) fehlen

Das Incredibles-Kostüm. Passend dazu gibt es noch die Rollstuhl-Verkleidung.
Das Incredibles-Kostüm. Passend dazu gibt es noch die Rollstuhl-Verkleidung.  © Screenshot/www.shopdisney.com

Last but not least: Buzz Lightyear aus Toy Story

Das "Buzz Lightyear"-Kostüm inspiriert von dem Klassiker Toy Story.
Das "Buzz Lightyear"-Kostüm inspiriert von dem Klassiker Toy Story.  © Screenshot/www.shopdisney.com

Besondere Kostüme verlangen besondere Rollstühle

Prinzessinnen und Superhelden wollen natürlich nicht in ihren langweiligen alltäglichen Rollstühlen durch die Gegend fahren. Das hat auch Disney verstanden und ließ sich etwas einfallen. 

Ein Cover-Up aus Filz. Das kann einfach am Rolli befestigt werden. So wird schnell aus einem Rollstuhl eine "verzauberte" "Cinderella-Kutsche" oder auch ein "Incredimobile", inspiriert von dem Film "Die Unglaublichen".

Kleiner Wehrmutstropfen: Sobald der Rollstuhl seine Verwandlung durchlebt hat, kann er von seinen Besitzern nicht mehr selbst gelenkt werden. Ab dann muss geschoben werden, so Disney in der Beschreibung.

Aber immerhin mit besonders viel Stil.

Das Incredimobile darf bei dem Kostüm natürlich auch nicht fehlen.
Das Incredimobile darf bei dem Kostüm natürlich auch nicht fehlen.  © Screenshot/www.shopdisney.com

Solche besonderen Kostüme haben natürlich auch spezielle Preise. Für ein Outfit muss man mit etwa 50 Dollar (43 Euro) rechnen. Damit sind sie allerdings kaum teurer als andere Kostüme im Disney-Shop.

Die Rollstuhl-Verkleidungen belaufen sich dann nochmal auf jeweils 50 Dollar.

Titelfoto: Screenshot/www.shopdisney.com

Mehr zum Thema Nachrichten aus aller Welt:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0