Unrasierte Frauenbeine: TikTokerin sendet ihrem Freund dieses Foto, dann trennen sie sich!

USA - Ist das "ekelhaft und unhygienisch" oder ein ganz normales Bild von Frauenbeinen? Eine junge TikTokerin hat mit einem Foto ihrer Unterschenkel eine Beziehungskrise mit ihrem Freund und eine aufgeregte Online-Debatte ausgelöst.

"Echt unhygienisch für eine Frau": So kommentierte der Freund der TikTokerin das Bild ihrer unrasierten Beine.
"Echt unhygienisch für eine Frau": So kommentierte der Freund der TikTokerin das Bild ihrer unrasierten Beine.  © tiktok.com/@bonedrymilkers

Das mag für manche eine Überraschung sein, aber ja, auch an Frauenbeinen wachsen Haare. Wie das aussieht und was die kleinen Härchen für ein Chaos heraufbeschwören können, hat eine junge Frau nun auf ihrem TikTok-Kanal "Bonedrymilkers" demonstriert.

Dort postete sie vor Kurzem ein Video von einer Diskussion mit ihrem Freund. Los ging es mit einem Schnappschuss ihrer unrasierten Beine. Dazu schrieb sie scherzhaft: "Lol, schau mal, wie behaart meine Beine sind... Hahaha, ich hab mich bestimmt seit Weihnachten nicht mehr rasiert."

Ihr fester Freund fand das offenbar nicht ganz so lustig, denn er antwortete, dass ihm das auch schon aufgefallen sei. "Um ganz ehrlich zu sein, das ist ziemlich ekelhaft", kritisierte er humorlos.

Tragischer Unfall in Hotel-Jacuzzi: Tourist stirbt durch Stromschlag
Aus aller Welt Tragischer Unfall in Hotel-Jacuzzi: Tourist stirbt durch Stromschlag

Sie reagierte locker und schrieb, dass es doch nicht schlimm sei, sie würde sich schon bald wieder enthaaren. Doch er blieb knallhart: "Du solltest dich schämen, das ist echt unhygienisch für eine Frau. Außerdem ist es ein totaler Stimmungskiller."

So entbrannte ein Streit zwischen den beiden, an dem auch ganz TikTok teilhaben durfte. Mehr als 18,1 Millionen Aufrufe und 2,4 Millionen Likes hat der Clip mittlerweile erhalten - und knapp 105.000 Kommentare kamen auch noch dazu.

TikTok-User diskutieren: Sind behaarte Frauenbeine normal oder "ekelhaft"?

Das Paar zankte sich noch ein wenig weiter, doch letzten Endes sorgte das haarige Zerwürfnis für eine Trennung.
Das Paar zankte sich noch ein wenig weiter, doch letzten Endes sorgte das haarige Zerwürfnis für eine Trennung.  © tiktok.com/@bonedrymilkers

Unter dem Post stritten sich die User, wer von den beiden denn nun recht habe. Viele verteidigten die junge Frau und erklärten, dass behaarte Frauenbeine ganz natürlich seien. Andere stimmten dagegen dem Freund zu und waren geradezu angewidert von dem Foto.

Ein User schrieb zum Beispiel: "Er spricht nur Fakten aus, das ist ein Stimmungskiller!" Dafür erntete er mehr als 25.000 Likes. Eine Nutzerin hielt dagegen und verurteilte den angeekelten Freund aufs Schärfste: "Frauenfeindlichkeit und Doppelmoral sprühen direkt aus diesem Mann heraus." Auch sie bekam dafür viele Herzchen, und zwar knapp 82.000.

Der meistgelikte Kommentar unter dem Video stammt mit mehr als 380.000 "Gefällt mir"-Klicks von einer Userin, die eine ganz direkte Lösung vorschlägt: "Ich würde einfach nie wieder mit ihm reden!"

Das hier war mal ein See! Tausende Fische qualvoll vertrocknet
Aus aller Welt Das hier war mal ein See! Tausende Fische qualvoll vertrocknet

Wie die TikTokerin mit dem haarigen Foto in einem zweiten Clip weiter ausführt, ging das Ganze auch nicht mehr lange gut. Das Paar stritt noch kurz, doch dann folgte die Trennung.

Titelfoto: tiktok.com/@bonedrymilkers

Mehr zum Thema Aus aller Welt: