Cheerleader Eric Ortiz urplötzlich gestorben: Er wurde nur 30 Jahre alt

Louisville (Kentucky/USA) - Traurige Nachrichten aus den USA: Einer der besten Cheerleader der Welt ist am Wochenende im Alter von gerade einmal 30 Jahren urplötzlich verstorben.

Eric Ortiz ist am Samstag im Alter von 30 Jahren urplötzlich gestorben.
Eric Ortiz ist am Samstag im Alter von 30 Jahren urplötzlich gestorben.  © Instagram/Screenshot/ericortiz

Wie das US-Promi-Portal TMZ berichtete, gab sein Verein, "GymTyme All-Stars", in einem Statement die erschütternde Meldung von Eric Ortiz' Tod bekannt:

"Einer unserer beliebtesten Athleten, Alumni und Freunde wurde nach Hause gerufen", heißt es in den traurigen Zeilen.

Der 30-Jährige soll bereits am Samstag verstorben sein, Informationen rund um seine Todesursache machte der Klub nicht bekannt.

Nach Amoklauf in LGBTQ-Club: Was Vater des Todesschützen zu erzählen hat, empört so viele
USA News Nach Amoklauf in LGBTQ-Club: Was Vater des Todesschützen zu erzählen hat, empört so viele

"Er war eine Macht, als er uns beigetreten ist. In seiner Karriere turnte, tanzte und performte er mit einigen der größten Athleten, die es beim Cheerleading je gab", fügten seine Sportler-Kollegen trauernd hinzu.

Er sei eine "liebevolle, großartige und aufrichtige" Person gewesen. "Danke, dass wir an Deiner wunderbaren Zeit hier auf Erden teilhaben durften."

Freundin und Kollegin Gabi Butler zollt Eric Ortiz auf Facebook Tribut

Auch Gabi Butler, eine US-Cheerleaderin, die aus der beliebten Netflix-Serie "Cheerleading" bekannt ist, äußerte sich seither auf Facebook zu dem Tod ihres Kollegen und Freundes:

"Mein Herz ist in eine Million Teile zerbrochen. Der Gedanke, dass ich nie wieder Dein Lachen hören oder dieses wunderschöne Lächeln sehen kann, zerbricht mich. Eric Ortiz, Du warst eine der wundervollsten Seelen, die ich je getroffen habe", schreibt sie und fügt ihrem Beitrag mehrere Bilder von sich und ihrem "besten Freund" hinzu.

"Du warst voller Lebensfreude, Lacher, Glückseligkeit, Licht und Liebe."

Cheerleader Eric Ortiz präsentierte sein Talent auf Instagram

Mit seinen Choreografien begleitete Ortiz unter anderem die Spiele des College-Football-Teams "Louisville Cardinals", insgesamt wurde er zehnmal US-Meister. Doch nicht nur in den Vereinigten Staaten machte sich der 30-Jährige einen Namen.

Während seiner Karriere holte er zudem zweimal den Weltmeistertitel im Cheerleading!

Titelfoto: Bildmontage: Instagram/Screenshot/ericortiz (2)

Mehr zum Thema USA News: