Fast nackte Frau klaut Auto und liefert sich Verfolgungsjagd mit der Polizei

Florida (USA) - Da musste wohl jemand dringend weg: Eine Frau (24) wurde in den USA von der Polizei aufgegriffen, weil sie zu schnell fuhr. Aber das war nicht das Einzige, was die Beamten vorfanden.

Eine fast nackte Frau ohne Führerschein bretterte viel zu schnell über die Autobahn in Florida.
Eine fast nackte Frau ohne Führerschein bretterte viel zu schnell über die Autobahn in Florida.  © Florida Highway Patrol

Das passiert den Beamten in Florida wahrscheinlich auch nicht alle Tage: Am Samstagmorgen griff die Polizei eine junge Dame auf, die zu schnell gefahren war, und darüber hinaus noch fast nackt am Steuer saß.

Die 24-Jährige hatte offenbar einen Cadillac geklaut und war damit mit 160 km/h auf dem Highway unterwegs.

Die Beamten versuchten, die Frau zu stoppen, und lieferten sich deswegen eine regelrechte Verfolgungsjagd. Es dauerte bis zur nächsten Ausfahrt, bis sie die Raserin einholten.

Eisblock fällt plötzlich vom Himmel und bohrt sich durchs Dach - Familie fast erschlagen
USA Eisblock fällt plötzlich vom Himmel und bohrt sich durchs Dach - Familie fast erschlagen

Als sie die Dame aufgriffen, merkte die Polizei vor allem eines: Die Frau war fast nackt! Der Polizeisprecher erzählte der New York Post, sie sei "nahezu vollständig unbekleidet gewesen".

Doch das war nicht alles: Nach ihrer Fahrerlaubnis gefragt, konnte die Frau keine Auskunft geben. Es stellte sich heraus, dass sie trotz schnellem Fahren gar keinen Führerschein besaß.

Zusätzlich dazu fanden die Beamten noch Methamphetamin im Besitz der Leichtbekleideten. Die 24-Jährige wurde festgenommen.

Sie ist wegen einer ganzen Reihe von Delikten angeklagt: wegen Autodiebstahls, zu schnellem Fahren, Flucht, Drogenbesitz und Fahren ohne Führerschein.

Titelfoto: Florida Highway Patrol

Mehr zum Thema USA: