Mega-Auszahlung bei Sportwette: Mann (71) setzt auf Lieblings-Mannschaft und gewinnt 75 Millionen!

Houston (Texas/USA) - Ein 71-jähriger Zocker aus Amerika hat die wohl größte Sportwette aller Zeiten gewonnen: Umgerechnet 75 Millionen Euro brachte der Tipp auf seine Lieblingsmannschaft. Der Wettanbieter will kein schlechter Verlierer sein. Doch das Management sieht nun die Quartalsziele in Gefahr.

Jim "Matratzen Mack" McIngvale (71) setzte auf sein Lieblingsteam und gewann Millionen. Danach stellte er sich den Fragen der Reporter.
Jim "Matratzen Mack" McIngvale (71) setzte auf sein Lieblingsteam und gewann Millionen. Danach stellte er sich den Fragen der Reporter.  © Montage: Instagram/mattressmackofficial

Jim McIngvale (71) kennen viele in Texas. Der erfolgreiche Unternehmer betreibt mehrere Möbelhäuser und ist das, was man einen High Roller nennt - ein Spieler, der mit besonders hohen Einsätzen wettet.

Am Montag hat "Matratzen Mack" wieder zugeschlagen. Beim Finale der US-amerikanische Baseball Liga, der "World Series", platzierte der Sport-verrückte Senior sage und schreibe 10 Millionen Euro auf seinen Lieblingsverein, Houston Astros, und gewann - 75 Millionen Euro in Cash!

Wie CNBC berichtete, ist das die wohl höchste Auszahlung bei Sportwetten überhaupt - möglicherweise sogar weltweit.

Familie entschädigt für unfassbaren Schmerz: 25-Jährige von Gatter enthauptet!
USA News Familie entschädigt für unfassbaren Schmerz: 25-Jährige von Gatter enthauptet!

In seiner Heimatstadt Houston genießt McIngvale Kultstatus. Nach dem Sieg "seiner" Astros durfte der Glücksritter sogar gemeinsam mit der Mannschaft im Bus während der Siegesparade mitfahren.

Ein "fantastischer Moment", wie der 71-Jährige später auf Twitter schrieb. Überschwänglich bedankte sich McIngvale bei den Menschen seiner Heimatstadt und gelobte, einen Teil der 75 Millionen für wohltätige Zwecke zu spenden.

Für die Houston Astros ist es der zweite Erfolg bei der Major League Baseball "World Series". Bereits nach sechs von sieben Spielen konnten sich die Favoriten gegen den Underdog Philadelphia Phillies durchsetzen. Am Ende stand es 4:2.

Jim "Matratzen Mack" McIngvale ist leidenschaftlicher Houston Astros Fan

Enttäuschung bei Wettanbieter Caesars, doch man will kein schlechter Verlierer sein

So sehen Gewinner aus: Matratzen-Mack wird ausgezahlt. Insgesamt 75 Millionen Dollar kann der 71-Jährige nun sein Eigen nennen.
So sehen Gewinner aus: Matratzen-Mack wird ausgezahlt. Insgesamt 75 Millionen Dollar kann der 71-Jährige nun sein Eigen nennen.  © Twitter/MattressMack

McIngvale ist nicht nur ein riesen Glückspilz, sondern auch ein gewiefter Unternehmer. Seine Wetten sichert er durch eine besonders raffinierte Methode ab. Wenn Kunden für ausgewählte Matratzen mehr als 3000 Euro ausgeben, erhalten sie bei einem Wetterfolg des Matratzen-Königs ihr Geld zurück. So minimiert der Unternehmer sein Risiko.

Nach seinem historischen Sieg muss Mack nun wohl Millionen Dollar an seine Kundschaft auszahlen. "Win-win", wie der Unternehmer erklärte.

Bei Wettanbieter Caesars will man sich indes nicht als schlechter Verlierer zeigen. "Was sollen wir sagen? Wir haben gerade den größten Gewinn in der Geschichte der Sportwetten an Matratzen-Mack ausgestellt. Würden wir das alles noch einmal machen? Und ob", erklärte Vorstand Ken Fuchs nach der Rekord-Auszahlung.

Ein Unglück jagt bei Schauspielerin das nächste! Geschlagen, Tumor-Diagnose und überfahren
USA News Ein Unglück jagt bei Schauspielerin das nächste! Geschlagen, Tumor-Diagnose und überfahren

Zuvor hatte das Management Investoren noch gewarnt: "Ich denke, die meisten von Ihnen sind sich bewusst, dass wir mit den Astros eine ziemlich hochkarätige Verbindlichkeit haben. Das wird also ein entscheidender Faktor dafür sein, ob das vierte Quartal insgesamt positiv ausfällt."

Die Gewinnprognose für das laufende Quartal dürfte nun wohl eher bescheiden ausfallen.

Titelfoto: Montage: Instagram/mattressmackofficial, Twitter/MattressMack

Mehr zum Thema USA News: