Polizei kann Mann in geklautem Streifenwagen nicht fassen, dann fährt er in anderem davon!

Florida (USA) - Bei einer wilden Verfolgungsjagd in den USA ließen sich die Cops ganz schön austricksen. Denn der Flüchtige klaute ihnen gleich zwei Polizeiautos unter der Nase weg.

Nachdem der Dieb mit seinem geklauten Polizeiwagen im Wald stecken blieb, klaute er sich einfach das nächste Polizeiauto.
Nachdem der Dieb mit seinem geklauten Polizeiwagen im Wald stecken blieb, klaute er sich einfach das nächste Polizeiauto.  © Screenshot Facebook @Volusia Sheriff's Office

Ob Xavier Javern Cummings stolz darauf ist, dass er die Beamten so austricksen konnte?

Am Donnerstag klaute der 33-jährige Mann aus Florida einen Polizeiwagen in Volusia County nördlich von Orlando. Der Grund für die Tat ist US-amerikanischen Medien zufolge bislang noch unklar.

Die Polizei nahm umgehend die Verfolgung von Cummings auf, der auf einem Highway auf und davon flüchtete.

Kassiererin erschossen, weil Maskenstreit in Supermarkt eskaliert
USA News Kassiererin erschossen, weil Maskenstreit in Supermarkt eskaliert

Einem Beamten gelang es schließlich, den Dieb zu rammen und von der Fahrbahn abzudrängen. Cummings blieb mit dem Wagen in einem Waldstück stecken. Mehrere hinzugerufene Polizisten bekamen ihn nicht aus dem Auto heraus.

Plötzlich gelang es dem 33-Jährigen, sich selbst aus dem Auto zu befreien und zum nächsten Polizeiwagen zu laufen.

Trotz vorgehaltener Waffen der Cops entkam Cummings somit ein weiteres Mal. Der ganze Spaß ging wieder von vorn los, wieder kam es zu einer Verfolgungsfahrt.

Nun reagierte die Polizei mit Nagelsperren: Informierte Kollegen legten diese auf der Autobahn aus. Erst damit konnte Cummings' zweiter geklauter Wagen zum Stehen gebracht werden - nach über 100 Meilen Verfolgung.

Video von wilder Verfolgungsjagd in Florida geht in sozialen Medien viral

Der 33-jährige US-Amerikaner wurde festgenommen und sitzt mittlerweile im Gefängnis. Auf welche Strafe er sich einstellen muss, ist aktuell noch unklar.

In sozialen Medien wird der Mann, der mehrere Polizisten aus mehreren Countys in Florida in Atem hielt, nun gefeiert. "Der Typ hat wohl alle GTA-Teile gezockt", schrieb etwa ein Nutzer. Ein weiterer kommentierte: "Lol, die Beamten sollten allesamt ihre Abzeichen abgeben und beschämt zurücktreten."

Titelfoto: Screenshot Facebook @Volusia Sheriff's Office

Mehr zum Thema USA News: