Polizeirevier stellt Snackautomat mit lebensrettenden Medikamenten auf

Hardin County (Kentucky/USA) - Seit Jahren nun sind viele Orte der USA von einer heftigen Opioid-Krise betroffen. Um diese Missstände einzudämmen, hat eine Gemeinde in Kentucky einen Snackautomaten voll mit dem lebensrettenden Medikament "Naloxon" aufgestellt, welches einer Opioid-Überdosis entgegenwirkt.

Opiode, wie zum Beispiel Heroin oder Oxycodon, werden in den Vereinigten Staaten zu einem immer größerem Problem. (Symbolbild)
Opiode, wie zum Beispiel Heroin oder Oxycodon, werden in den Vereinigten Staaten zu einem immer größerem Problem. (Symbolbild)  © Boris Roessler/dpa

Stand Januar 2022 stirbt alle fünf Minuten ein US-Amerikaner an einer Überdosis durch Opioide.

Seit mehr als 30 Jahren werden Menschen durch übermäßige Verschreibungen von Opioiden abhängig und greifen oft nach Ende ihres Rezeptes auf illegale Drogen zurück - immer häufiger mit tödliche Folgen.

Eine Überdosis kann allerdings relativ leicht behandelt werden – wenn man das notwendige Medikament "Naloxon", auch "Narcan" genannt, zur Hand hat.

Tierhasser halten Zoo in Atem: Nach Sabotage am Raubtiergehege - Geier ermordet aufgefunden
USA News Tierhasser halten Zoo in Atem: Nach Sabotage am Raubtiergehege - Geier ermordet aufgefunden

Das Medikament blockiert entsprechende Rezeptoren im Gehirn und kann so innerhalb von Sekunden Leben retten.

Um Narcan leichter unter Menschen zu kriegen, hatte die Gemeinde Hardin County im US-Bundesstaat Kentucky eine kreative Idee.

In der Nähe ihrer Polizei-Station stellte das Vine Grove Police Department einen Snackautomaten auf, der umsonst Narcan-Nasensprays ausgibt.

Polizeichef Kenneth Mattingly erzählte gegenüber WKU Public Radio, dass er die Idee nach einem Notfalleinsatz Anfang 2022 bekam.

"Eine junge Frau hatte einen Freund zu Besuch in ihrer Wohnung. Er nahm im Bad etwas zu sich, und sie hörte, wie er umkippte", erzählte Mattingly. "Sie war selbst einmal Drogenabhängig und hatte deswegen Narcan zur Hand, welches sie bei ihrem Aufenthalt in einer Entzugsklinik bekam, und sie rettete ihm damit das Leben."

Automat nach nur einem Tag vollständig geleert

Der neue Automat gibt die lebensrettende Droge "Naloxon", auch "Narcan" genannt, in Form von Nasensprays aus. (Symbolbild)
Der neue Automat gibt die lebensrettende Droge "Naloxon", auch "Narcan" genannt, in Form von Nasensprays aus. (Symbolbild)  © john6863373/123RF

Jede Dosis Narcan wird mit Informationsmaterial zu Drogenabhängigkeit und Behandlungsmöglichkeiten ausgegeben.

Finanziert wurde das ganze von Communicare, einer lokalen Klinik, die unter anderem auf Suchtbehandlungen spezialisiert ist.

Der Automat wurde vergangene Woche aufgestellt und war ein sofortiger Erfolg: Schon innerhalb von 36 Stunden war er leer.

Geklautes Auto? NBA-Star Schröder gerät nach Sieg in Los Angeles in Polizeikontrolle
USA News Geklautes Auto? NBA-Star Schröder gerät nach Sieg in Los Angeles in Polizeikontrolle

Zunächst waren die Beamten etwas misstrauisch und fürchteten einen Missbrauch der Umsonst-Ausgabe.

Aber als sie sich das Überwachungs-Video ansahen, wurde klar, dass bedürftige Menschen sich nur so viel nahmen, wie sie für sich selbst brauchten.

"Sie nahmen sich eine Packung und saßen oft dort und lasen sich das Informationsmaterial durch, also hilft diese Aktion wirklich, denke ich", sagte Mattingly dazu.

Angeblich nahmen einige sogar einen weiten Weg auf sich, um das Narcan zu bekommen. Die Polizei hofft, dass auch umliegende Gemeinden von der Aktion profitieren können. Der Automat ist 24 Stunden, sieben Tage die Woche, frei zugänglich.

Titelfoto: Boris Roessler/dpa

Mehr zum Thema USA News: