Baby wiegt halbes Jahr nach Geburt über 10 Kilo: Das bekommt es von der Mutter zu essen

Sacramento (USA) - Baby Blaze kam 2021 mit einem ganz normalen Gewicht auf die Welt. Seitdem ist aber bei dem süßen Mädchen einiges passiert - vor allem auf der Waage!

Blaze Soliai wurde mit etwas über 3200 Gramm geboren, mittlerweile wiegt das Mädchen über 10 Kilo.
Blaze Soliai wurde mit etwas über 3200 Gramm geboren, mittlerweile wiegt das Mädchen über 10 Kilo.  © Screenshot TikTok/twonorcalmoms

Diese zeigte direkt nach Blaze' Geburt im vergangenen September noch um die 3200 Gramm an. Damit lag der Säugling völlig im Durchschnitt.

Nach sechs Monaten allerdings mutierte das Mädchen zu einem wahren Wonneproppen!

Mittlerweile wiegt Blaze Matai Dennette Soliai ganze 10,5 Kilo. Das sieht man dem Baby aus Kalifornien auch definitiv an:

Junge hat jahrelang riesigen Wunsch: Als er sieht, was seine Mama in den Armen hält, kann er nur weinen
Baby Junge hat jahrelang riesigen Wunsch: Als er sieht, was seine Mama in den Armen hält, kann er nur weinen

An Armen, Bauch und Beinen haben sich süße Speckröllchen gebildet, und in die dicken Bäckchen im Gesicht der Kleinen möchte man am liebsten reinkneifen.

"Sie befindet sich außerhalb der normalen Messwerte in Bezug auf Größe und Gewicht", erklärt Mutter Leanne Soliai gegenüber TODAY Parents. Gemeint ist die Perzentile, mit der Kinderärzte kontrollieren, ob sich ein Kind altersgerecht entwickelt.

Wonneproppen geht viral

Die Kleine wird von ihrer Mutter gestillt.
Die Kleine wird von ihrer Mutter gestillt.  © Screenshot TikTok/twonorcalmoms

Blaze' Gewicht bleibt nicht unbeobachtet. "Wann immer wir das Haus verlassen, sagen die Leute: 'Schau dir ihre Röllchen an'", meint Leanne. "Sie erregt so viel Aufmerksamkeit."

Auch auf TikTok gingen Videos des Mädchens bereits viral. Dort zeigt Leanne Soliai den Alltag mit ihren zwei Kindern und ihrer Partnerin.

Vor allem ein Vorher-Nachher-Vergleich klickte sich besonders gut. Der Clip, den fast 630.000 User ansahen, zeigt, wie Blaze kurz nach der Geburt als Neugeborene aussah und als Wonneproppen mit fünf Monaten.

Frau setzt Kind nach der Geburt aus: Was sie danach macht, sorgt für Entsetzen
Baby Frau setzt Kind nach der Geburt aus: Was sie danach macht, sorgt für Entsetzen

Als "Geheimrezept" schreibt Mama Leanne "Muttermilch" zum Video. Ihre Tochter wird nämlich seit der Geburt gestillt.

Arzt äußert sich zum Gewicht

Als Stillkind sei schnelle Gewichtszunahme ganz normal, erklärt ein Arzt.
Als Stillkind sei schnelle Gewichtszunahme ganz normal, erklärt ein Arzt.  © Screenshot TikTok/twonorcalmoms

Meist sind die Kommentare von außen positiv, doch es gibt genug Leute, die den Körper der Kleinen scharf kritisieren.

Manche befürchten, dass Blaze das Gewicht halten wird und später dadurch Mobbing erfahren könnte.

Eine Frau, die selbst ein Kind erwartet, hat Angst, dass das Stillen zu Übergewicht führen könnte. "Ist das gesund?", fragt sie panisch.

Dr. Jay Lovenheim kann sie aber beruhigen. Der Kinderarzt aus New Jersey erklärt, dass gestillte Kinder oft dazu neigen, schneller an Gewicht zuzunehmen als Babys, die Pre-Milch bekommen.

Doch normalerweise verlieren die Kinder das überschüssige Gewicht spätestens, wenn sie mobiler werden und anfangen zu laufen. "Es ist völlig normal", so Lovenheim.

"Wenn es nur Muttermilch oder Pre bekommt, stellt das kein Gewichtsproblem dar." Man könne ein Baby nicht "überstillen". Anders wäre es, wenn Blaze mit Saft oder Getreidebrei aus der Flasche gefüttert werden würde.

Mutter Leanne braucht sich also keine Sorgen zu machen!

Titelfoto: Screenshot TikTok/twonorcalmoms

Mehr zum Thema Baby: