Coronavirus in Chemnitz: Inzidenz steigt auf 80!

Chemnitz - Corona in Chemnitz: In der Stadt gab es seit Beginn der Krise 10.457 Corona-Fälle, 7-Tages-Inzidenz pro 100.000 Einwohner: 80. (Stand: 8. März).

Einzelne Geschäfte in der Galerie Roter Turm dürfen wieder öffnen. Das Kino bleibt vorerst dicht.
Einzelne Geschäfte in der Galerie Roter Turm dürfen wieder öffnen. Das Kino bleibt vorerst dicht.  © Uwe Meinhold

Seit 28. Januar gilt die Pflicht zum Tragen von OP- oder FFP2-Masken beim Einkaufen und im öffentlichen Nahverkehr.

Am 8. März beginnt die vorsichtige Öffnung des Einzelhandels. 84 Tage nach der Zwangsschließung Mitte Dezember dürfen Kunden wieder in Läden, Tattoo- oder Nagelstudios. Voraussetzung: vorherige Terminbuchung und nur ein Kunde pro angefangene 40 Quadratmeter.

Sport ist alleine oder zu zweit und in Gruppen von bis zu 20 Kindern
unter 15 Jahren im Außenbereich auch auf Außensportanlagen möglich.

Auch mehr Kontakte sind zugelassen. Fünf Menschen aus zwei Haushalten dürfen sich treffen.

Ab dem 15. März können der Botanische Garten, der Tierpark und das Wildgatter sowie Museen, Galerien und Gedenkstätten jeweils mit vorheriger Terminbuchung und öffnen und der Einzelunterricht an Musikschulen wird zugelassen.

Wird der Sieben-Tage-Inzidenzwert von 100 Neuinfektionen auf 100.000
Einwohner im Freistaat Sachsen oder der Stadt Chemnitz an drei
aufeinanderfolgenden Tagen überschritten, werden die Lockerungen wieder
aufgehoben.

Bleibt der Wert zwei Wochen sachsenweit unter 100, hebt sich in Kinos, Theatern und Konzertsälen wieder der Vorhang.

Zunächst bis Ende März weiter geschlossen bleiben Einkaufszentren, der Großhandel, aber auch Solarien, Fitnessstudios und Hallenbäder.

Die aktuelle Sächsische Corona-Schutz-Verordnung, die vom 8. März bis zum 31. März gilt, findet Ihr >>>hier.

Wir halten Euch hier im Ticker zur aktuellen Lage in Chemnitz und Sachsen auf dem Laufenden.

Alle Infos zur Lage in ganz Deutschland im +++ Coronavirus-Liveticker +++

Update, 8. März, 15.20 Uhr: Aktuelle Inzidenzwerte aus Sachsen

Die aktuellen Inzidenzwerte aus Sachsen.
Die aktuellen Inzidenzwerte aus Sachsen.  © TAG24

Update, 8. März, 14 Uhr: Kostenlose Testzentren gut angenommen - Soldaten zur Unterstützung

Die kostenlosen Testzentren in Sachsen werden offensichtlich sehr gut angenommen. Zum Start am Dresdner Messegelände hatte sich schon eine Stunde vor Öffnung eine lange Schlange gebildet, wie Sophie Koch von der Johanniter-Unfall-Hilfe am Montag auf Anfrage sagte. "Wir haben zwar mit einem guten Zulauf gerechnet, aber für Montagmittag war der Ansturm schon enorm." Bis dahin hatten die zehn Mitarbeiter mehr als 100 Tests gemacht - alle negativ. Die Schnellteststrecke ist täglich von 8 bis 18 Uhr geöffnet. Termine müssen nicht gebucht werden.

Auch im Landkreis Nordsachsen verlief der Start der Schnelltests bisher positiv. Am Samstag ließen sich nach Angaben des Landratsamtes in den sechs Zentren in Delitzsch, Eilenburg, Torgau, Oschatz, Schkeuditz und Taucha etwa 500 Menschen testen. "Auch am Montagmorgen hatte sich in Torgau schon wieder eine Schlange gebildet", berichtete ein Sprecher des Landratsamtes. Die Aktion solle helfen, die Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis unter die "rote Linie" von 100 zu bringen; am Montag lag sie bei 124,4.

Von Dienstag an unterstützen zwölf geschulte Kräfte der Bundeswehr die Schnelltests in dem Landkreis; 20 weitere sind bei der Kontaktnachverfolgung sowie in einzelnen Pflegeheimen zur Durchführung von Tests eingesetzt. Die Truppe beweise "einmal mehr, dass sie zügig für unbürokratische Unterstützung sorgt und ein belastbarer, zuverlässiger Helfer ist", lobte Landrat Kai Emanuel (parteilos).

Update, 8. März, 12.06 Uhr: Corona-Inzidenz erneut gestiegen - Keine neuen Todesfälle

Die Corona-Wocheninzidenz ist in Sachsen erneut gestiegen. Das Robert Koch-Institut (RKI) in Berlin gab den Wert am Montag mit 86,7 Neuinfektionen je 100.000 Einwohner innerhalb einer Woche an. Am Vortag lag er bei knapp 82. Neue Todesfälle wurden nicht verzeichnet. Zwei Landkreise lagen über der kritischen Marke 100: der Vogtlandkreis (247,8) und der Landkreis Nordsachsen (124,4). Am geringsten ist das Infektionsgeschehen in Leipzig mit einer Sieben-Tage-Inzidenz von 48,4.

Insgesamt wurden dem RKI bis Montagmorgen 377 neue Corona-Infektionen in Sachsen gemeldet. Die Gesamtzahl seit Ausbruch der Pandemie vor gut einem Jahr stieg damit auf gut 198 300 bestätigte Infektionen.

Bundesweit gehört Sachsen weiter zu den Ländern mit dem höchsten Infektionsgeschehen - nach Thüringen und Sachsen-Anhalt. Bundesweit liegt der Inzidenzwert aktuell bei rund 68.

Update, 8. März, 11.06 Uhr: Verband: Schnelltests nur in wenigen sächsischen Apotheken möglich

Corona-Schnelltests werden dem Apothekerverband zufolge wohl nur in wenigen sächsischen Apotheken möglich sein. "Wir gehen davon aus, dass nur eine geringe zweistellige Prozentzahl der rund 950 Apotheken im Freistaat dieses Angebot machen können", sagte Verbandssprecherin Kathrin Quellmalz am Montag auf Anfrage. Grund sei ein straffes Hygienekonzept, dass einen separaten Zugang sowie einen eigenen, gut belüfteten Raum für die Testungen vorsieht.

Viele Kunden hätten in den vergangenen Tagen aber bereits nach den Schnelltests gefragt. Es sei davon auszugehen, dass es einen ähnlichen Ansturm gebe wie bei den Discountern.

Der Bund bezahlt allen Bürgern ab sofort wöchentlich mindestens einen Schnelltest. Tatsächlich sind die Tests an diesem Montag aber noch nicht überall durchgängig verfügbar. Für die Bereitstellung der Schnelltests sind die Bundesländer verantwortlich.

Update, 8. März, 9.30 Uhr: Kein Andrang bei Hornbach

Ab heute dürfen Baumärkte wieder öffnen. Am Hornbach in Chemnitz war am Morgen noch absolut kein Andrang. Platz dafür wäre aber ausreichend vorhanden.

Kein Andrang am Montagmorgen vorm Hornbach.
Kein Andrang am Montagmorgen vorm Hornbach.  © Ralph Kunz

Update, 8. März, 6.28 Uhr: Aktuelle Zahlen aus Chemnitz

Das Robert-Koch-Institut meldet am Montag (Stand 3.11 Uhr) für Chemnitz 61 neue Corona-Fälle. Damit gibt es in der Stadt seit Beginn der Krise 10.457 Corona-Fälle.

Die 7-Tages-Inzidenz pro 100.000 Einwohner beträgt nun 80.

Update, 7. März, 14.19 Uhr: Neue Allgemeinverfügung in Chemnitz

Chemnitz hat eine neue Allgmeinverfügung erlassen.

Was nun gilt, könnt Ihr >>>hier nachlesen.

Update, 7. März, 13.36 Uhr: Grenzüberschreitendes Forschungsprojekt zu Virusvarianten startet

In einem grenzüberschreitenden Projekt zur Ausbreitung von Coronavirus-Varianten werden künftig in Dresden Proben aus Sachsen, Tschechien und Polen analysiert. So sollen ab Montag am Universitätsklinikum wöchentlich 150 Tests gesammelt und sequenziert werden. "Die Sequenzierungen werden uns helfen, einen noch genaueren Überblick über Auftreten und Verbreitung von Mutationen zu erhalten sowie gegebenenfalls entsprechende Schutzmaßnahmen anzupassen", erläuterte Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) am Sonntag. "Das Coronavirus lässt sich nur gemeinsam bekämpfen." Der Bund unterstützt das Projekt finanziell.

Die Ergebnisse aus Dresden sollen verschiedenen Fachinstituten, aber auch politischen Entscheidungsträgern zur Verfügung gestellt werden. Es sei geplant, das Projekt auch auf Bayern auszudehnen, hieß es.

Update, 7. März, 9.31 Uhr: Noch zwei Landkreise über kritischem 100er-Corona-Inzidenzwert

Die Corona-Wocheninzidenz ist in Sachsen erneut gestiegen. Am Sonntag gab das Robert Koch-Institut (RKI) in Berlin den Wert mit knapp 82 Neuinfektionen je 100.000 Einwohner innerhalb einer Woche an - nach 78 am Vortag. Allerdings lagen nur noch zwei Landkreise über der kritischen 100er-Marke: der Vogtlandkreis (243) und der Landkreis Nordsachsen (112). Im Erzgebirgskreis sank die Inzidenz auf 99. Am geringsten ist das Infektionsgeschehen in Leipzig mit einer 7-Tage-Inzidenz von 49.

Insgesamt wurden dem RKI bis Sonntagmorgen (Stand: 3.11 Uhr) 574 neue Corona-Infektionen aus Sachsen gemeldet sowie drei weitere Todesfälle. Die Gesamtzahl seit Ausbruch der Pandemie vor gut einem Jahr stieg damit auf knapp 198.000 bestätigte Infektionen sowie 7986 Menschen, die im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion gestorben sind.

Bundesweit gehört Sachsen weiter zu den Ländern mit dem höchsten Infektionsgeschehen - gleichauf mit Sachsen-Anhalt und hinter Thüringen. In Deutschland liegt der Inzidenzwert aktuell bei rund 66.

Update, 7. März, 6.55 Uhr: Aktuelle Zahlen aus Chemnitz

Das Robert-Koch-Institut meldet am Sonntag (Stand 3.11 Uhr) für Chemnitz acht neue Corona-Fälle. Damit gibt es in der Stadt seit Beginn der Krise 10.396 Corona-Fälle.

Die 7-Tages-Inzidenz pro 100.000 Einwohner beträgt nun 62,1.

Es wurde ein neuer Todesfall erfasst. Damit liegt die Zahl der Todesfälle im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion in Chemnitz bei 388.

Titelfoto: Sven Gleisberg

Mehr zum Thema Coronavirus:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0
Dieses Möbelhaus lässt bis Samstag (13.3.) geniale Click & Meet-Aktion laufen Dieses Möbelhaus lässt bis Samstag (13.3.) geniale Click & Meet-Aktion laufen ANZEIGE 997
Große Möbelkette lässt wieder Leute rein und startet krasse Aktion Große Möbelkette lässt wieder Leute rein und startet krasse Aktion ANZEIGE 568
Große Möbelkette lässt wieder Leute rein und startet krasse Aktion Große Möbelkette lässt wieder Leute rein und startet krasse Aktion ANZEIGE 581
Dieses Möbelhaus lässt bis Samstag (13.3.) geniale Click & Meet-Aktion laufen Dieses Möbelhaus lässt bis Samstag (13.3.) geniale Click & Meet-Aktion laufen ANZEIGE 983
Hier spart Ihr gerade richtig auf Möbel und Teppiche! Hier spart Ihr gerade richtig auf Möbel und Teppiche! ANZEIGE
Große Möbelkette lässt wieder Leute rein und startet krasse Aktion Große Möbelkette lässt wieder Leute rein und startet krasse Aktion ANZEIGE 607
Möbelhaus bietet allen Kunden, die Termin haben, bis Samstag (13.3.) folgendes an Möbelhaus bietet allen Kunden, die Termin haben, bis Samstag (13.3.) folgendes an ANZEIGE 1.439
Dieses Möbelhaus lässt bis Samstag (13.3.) geniale Click & Meet-Aktion laufen Dieses Möbelhaus lässt bis Samstag (13.3.) geniale Click & Meet-Aktion laufen ANZEIGE 658
Große Möbelkette lässt wieder Leute rein und startet krasse Aktion Große Möbelkette lässt wieder Leute rein und startet krasse Aktion ANZEIGE 609
Große Möbelkette lässt wieder Leute rein und startet krasse Aktion Große Möbelkette lässt wieder Leute rein und startet krasse Aktion ANZEIGE 1.197
Möbelhaus bietet allen Kunden, die Termin haben, bis Samstag (13.3.) folgendes an Möbelhaus bietet allen Kunden, die Termin haben, bis Samstag (13.3.) folgendes an ANZEIGE 513
Große Möbelkette lässt wieder Leute rein und startet krasse Aktion Große Möbelkette lässt wieder Leute rein und startet krasse Aktion ANZEIGE 3.251
Hier spart Ihr gerade richtig auf Möbel und Teppiche! Hier spart Ihr gerade richtig auf Möbel und Teppiche! ANZEIGE 874
Große Möbelkette lässt wieder Leute rein und startet krasse Aktion Große Möbelkette lässt wieder Leute rein und startet krasse Aktion ANZEIGE 613
Dieses Möbelhaus lässt bis Samstag (13.3.) geniale Click & Meet-Aktion laufen Dieses Möbelhaus lässt bis Samstag (13.3.) geniale Click & Meet-Aktion laufen ANZEIGE 688
Große Möbelkette lässt wieder Leute rein und startet krasse Aktion Große Möbelkette lässt wieder Leute rein und startet krasse Aktion ANZEIGE 943
Dieses Möbelhaus lässt bis Samstag (13.3.) geniale Click & Meet-Aktion laufen Dieses Möbelhaus lässt bis Samstag (13.3.) geniale Click & Meet-Aktion laufen ANZEIGE 2.016
Möbelhaus bietet allen Kunden, die Termin haben, bis Samstag (13.3.) folgendes an Möbelhaus bietet allen Kunden, die Termin haben, bis Samstag (13.3.) folgendes an ANZEIGE 585
Dieses Möbelhaus lässt bis Samstag (13.3.) geniale Click & Meet-Aktion laufen Dieses Möbelhaus lässt bis Samstag (13.3.) geniale Click & Meet-Aktion laufen ANZEIGE 925
Große Möbelkette lässt wieder Leute rein und startet krasse Aktion Große Möbelkette lässt wieder Leute rein und startet krasse Aktion ANZEIGE 699
Möbelhaus in Leipzig lässt bis 13.3. nur mit Termin rein und startet krasse Aktion Möbelhaus in Leipzig lässt bis 13.3. nur mit Termin rein und startet krasse Aktion ANZEIGE 1.221
Dieses Möbelhaus lässt bis Samstag (13.3.) geniale Click & Meet-Aktion laufen Dieses Möbelhaus lässt bis Samstag (13.3.) geniale Click & Meet-Aktion laufen ANZEIGE 660