"Ich habe es satt, dass du mich stalkst": Erotik-Influencerin mit klarer Ansage!

Australien - Das hat gesessen! Die frühere Profisurferin Ellie-Jean Coffey (25) hat einem nervtötenden Hater bei Instagram öffentlich eine klare Ansage gemacht.

Ellie-Jean Coffey (25) ließ einen Social-Media-Rambo auflaufen.
Ellie-Jean Coffey (25) ließ einen Social-Media-Rambo auflaufen.  © Instagram/Screenshot/elliejeancoffey

Die kurvige Schönheit, die ihr Geld mittlerweile mit erotischen Fotos, Videos und Chats verdient, bekam von dem Follower zum wiederholten Male die negative Seite der sozialen Medien zu spüren.

Er fragte sie: "Warum holst du dir keinen Job?" Daraufhin konterte die Ex-Sportlerin gekonnt: "Hahahahaha und was ist dein Job? Auf Instagram kommentieren?" Sie riet dem User dann noch, sich selbst eine Arbeit zu suchen.

Coffey fügte deutlich hinzu: "Bitte lass mich in Ruhe. Ich habe es satt, dass du mich stalkst."

Das dürfte gesessen haben. Der Follower hat auf ihren Konter bislang jedenfalls nicht reagiert. Doch die Beauty braucht sich mit solchen Personen gar nicht lange abzugeben. 

Viele andere ihrer mehr als eine Million Abonnenten lobten das neuste Foto, das sie postete.

Auf dem ist sie nämlich vor einem Campingwagen nur leicht bekleidet in sexy roten Dessous zu sehen und dürfte Männerherzen damit höher schlagen lassen. 

Ellie-Jean Coffey zeigt sich bei Instagram in heißen Outfits

Ellie-Jean Coffey mit vollem Körpereinsatz beim Surfen

Ellie-Jean Coffey bietet ihren Fans auf "unzensierte Inhalte" und "Privatchats"

Ellie-Jean Coffey (25) zeigt ihren durchtrainierten Körper nicht nur bei Instagram leicht verhüllt.
Ellie-Jean Coffey (25) zeigt ihren durchtrainierten Körper nicht nur bei Instagram leicht verhüllt.  © Instagram/Screenshot/elliejeancoffey

Wenig später lud sie auch noch ein Video hoch, auf dem sie sich in Zeitlupe auf ihr Surfboard wirft, wobei ihre im Fokus der Aufnahme stehenden Brüste gehörig hin- und herwackeln.

Klar ist: Ihre Inhalte werden immer expliziter. Während sie sich - wie auch ihre drei jüngeren Schwestern - schon früher regelmäßig im Bikini zeigte, bietet sie ihren Fans nun noch mehr von ihrem durchtrainierten Körper.

Auf ihrer eigenen Website geht es offenbar sogar noch heißer her. Mit dem Bezahlsystem dort verdient sie anscheinend gutes Geld. Dafür bekommen ihre Anhänger "unzensierte Inhalte, Privatchats und mehr" geboten.

Natürlich gab es nach diesem Wandel auch negative Reaktionen wie die des oben genannten Haters. Andererseits sprach Coffey aber von "überwältigender Unterstützung", die sie erfahren habe.

Auch ihre Schwester Holly-Daze (22) steht ihr in Sachen Erotik in nichts nach. Was die beiden wohl in Zukunft noch so alles hochladen werden?

Titelfoto: Instagram/Screenshot/elliejeancoffey

Mehr zum Thema Erotik:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0