Erotik-Influencerin stellt Frage auf Instagram, doch Fans achten nur auf ihre Brüste

Dubai/Frankfurt am Main - Influencerin Yvonne Bar (26) sorgt mit ihren außerordentlich fülligen runden Formen regelmäßig für einen heftigen Schuss Erotik auf Instagram. In der Nacht zu Dienstag beglückte sie ihre rund 1,5 Millionen Follower abermals mit einem kurzen Video-Clip.

Influencerin Yvonne Bar (26) teilte in der Nacht einen sexy Video-Clip auf Instagram und verzückte damit ihre Follower.
Influencerin Yvonne Bar (26) teilte in der Nacht einen sexy Video-Clip auf Instagram und verzückte damit ihre Follower.  © Montage: Screenshot/Instagram/yvonne_bar_

Die junge Frau, die sowohl in Frankfurt am Main wie auch im fernen Dubai zu Hause ist, posiert in dem Video fast nackt.

Ihr von Schönheitsoperationen umgestalteter Körper wird lediglich von einem äußerst knappen Bikini bedeckt, der buchstäblich mehr zeigt, als verhüllt.

Sie spielt mit ihren langen, schwarzen Haaren, lächelt in die Kamera und wackelt dabei demonstrativ mit ihren opulenten Brüsten, die damit wahrscheinlich die Blicke der meisten Betrachter auf sich ziehen.

In dem Text zu dem Video gibt die Influencerin jedoch vor, die Aufmerksamkeit ihrer Follower auf ein ganz anderes Detail des Videos lenken zu wollen.

"Do you like my hair wavy or straight? 💕" ("Magst du meine Haare lieber wellig oder glatt? 💕") ist in dem Post zu lesen.

Die mehr als 1000 Kommentare, die das Video bereits erhielt, zeigen deutlich, dass viele der Fans von Yvonne Bar sich nicht lange mit den Haaren aufhielten. Aussagen wie "What hair😍😍😍" ("Welche Haare😍😍😍") oder "Wow🔥🔥🔥" beziehen sich offensichtlich vor allem auf die zur Schau gestellten erotischen Reize der jungen Frau.

Es gibt aber auch zahlreiche Kommentare, in denen die Frage der Influencerin tatsächlich beantwortet wird. Eine gewisse Tendenz zu welligem Haar zeichnet sich dabei ab.

Yvonne Bar ist auch auf Telegram, Twitter und OnlyFans aktiv

Wer sich von den heißen Fotos und Videos von Yvonne Bar regelmäßig beglücken lassen möchte, der kann neben Instagram auch den Messenger Telegram dafür nutzen: Die Influencerin wies am gestrigen Montag in einer Instagram-Story auf diese Möglichkeit hin.

Auf Twitter ist die Yvonne Bar ebenfalls aktiv – ebenso wie auf dem Social-Media-Netzwerk "OnlyFans", wo sie auch komplett unverhüllt zu bewundern ist, allerdings nur gegen Bezahlung.

Titelfoto: Montage: Screenshot/Instagram/yvonne_bar_

Mehr zum Thema Erotik:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0