Originell? Miss BumBum bringt Parfüm von ihrem Orgasmus raus

Brasilien - "Sex sells" - offensichtlich sogar wortwörtlich: Larissa Sumpani (24), ihres Zeichens "Miss BumBum"-Champion des vergangenen Jahres, hat sich für ihre erste Parfüm-Kreation etwas ganz Besonderes ausgedacht - und nun einen Duft auf den Markt gebracht, der den Geruch ihrer Höhepunkte eingefangen haben soll.

Larissa Sumpani (24) verkauft einen Duft der besonderen Art.
Larissa Sumpani (24) verkauft einen Duft der besonderen Art.  © Montage: Instagram/eusumpani

In den vergangenen Jahren haben Influencer und Erotik-Sternchen alles zu Geld gemacht, was sich irgendwie zu Geld machen lässt. Doch irgendwie findet immer noch jemand einen neuen Weg, seine Fans zu "überraschen".

So auch Larissa Sumpani. Die junge Brasilianerin stellte ihren fast 500.000 Insta-Followern kürzlich stolz ihr neues Produkt vor. "Beruhigt euch, ihr müsst euch nicht damit zufriedengeben, mich nur durch die Bildschirme zu beobachten: jetzt könnt ihr auch meinen Duft riechen", schrieb sie in einem mit fünf Bildern versehenem Post.

Dabei hat die 24-Jährige, die sich bei ihren Fans vor allem wegen ihrer Kehrseite großer Beliebtheit erfreut, vor allem an ihre treuen OnlyFans-Unterstützer gedacht.

Erotik-Model haut Fans mit Throwback-Pic um: So sah sie vor fünf Jahren aus
Erotik Erotik-Model haut Fans mit Throwback-Pic um: So sah sie vor fünf Jahren aus

"Alle Abonnenten haben Zugang, um mein intimes Parfüm einzukaufen. Das Interessante ist, dass das Aroma von meinem Orgasmus stammt", behauptete Sumpani.

"Genau, der Duft wurde zu meinem Höhepunkt speziell für euch eingefangen."

Larissa Sumpani stellt ihr Orgasmus-Parfüm vor

Miss BumBum will Fans durch ihren Duft ganz nah sein

Wie genau dieser chemische Prozess abgelaufen sein soll, das erklärte sie dann aber leider nicht. Wahrscheinlich darf man sie bei dieser Behauptung nicht ganz beim Wort nehmen.

"Wie wäre es, wenn ihr diesen Moment mit mir zu jeder Zeit des Tages in eurer Hand haben könntet?", heizte sie ihren Followern weiter ein.

Sumpani erklärte auch, wie ihr die Idee für den ungewöhnlichen Duft überhaupt kam: "Ich erhalte Tausende von Nachrichten von meinen Abonnenten, die versuchen, ein Treffen mit mir zu vereinbaren." Nun könnten ihre Fans das Gefühl haben, "ich sei ihnen wirklich nahe, auch wenn wir nicht physisch zusammen sind."

Titelfoto: Montage: Instagram/eusumpani

Mehr zum Thema Erotik: