Studentin bekommt nicht mal Job im Supermarkt: Jetzt hat sie dank sexy Pics das letzte Lachen

Tampa (Florida) - Wer zuletzt lacht, lacht am besten: Im Fall von Maddie Springs (29) ist dieses alte Sprichwort durchaus passend.

Maddie Springs (29) auf einem Instagram-Selfie.
Maddie Springs (29) auf einem Instagram-Selfie.  © Instagram/Screenshot/maddiespringsofficial

Die US-Amerikanerin aus North Carolina versuchte, nach ihrem Psychologiestudium einen anständigen Job zu finden. Doch die Ausbildung brachte ihr zunächst gar nichts. Niemand wollte der heute 29-Jährigen eine Chance geben.

"Nach meinem Abschluss war ich ziemlich pleite. Ich konnte nirgendwo einen Job bekommen, ich habe Supermärkte und Subway ausprobiert und konnte nie eingestellt werden", sagte Springs laut Daily Star.

Ein Teufelskreis entspann sich: "Ich habe mein gesamtes Hab und Gut verkauft, nur um an Benzingeld und Essen zu gelangen." Dann bekam die junge Dame ein "unmoralisches Angebot". Jemand schlug ihr vor, als Webcam-Girl zu arbeiten.

Erotik-Model hat zwei Vaginas: "Eine nutze ich für die Arbeit, die rechte bleibt jungfräulich"
Erotik Erotik-Model hat zwei Vaginas: "Eine nutze ich für die Arbeit, die rechte bleibt jungfräulich"

"An meinem ersten Tag habe ich genug verdient, um eine volle Monatsmiete zu bezahlen. Ich lebte in dieser winzigen, schrecklichen Wohnung, die ich mit mehreren Fremden teilte", so Maddie Springs rückblickend.

Maddie Springs ist ihren Fans sehr dankbar

Einige jugendfreie, sexy Bilder "verschenkt" Maddie Springs über ihren Instagram-Account.
Einige jugendfreie, sexy Bilder "verschenkt" Maddie Springs über ihren Instagram-Account.  © Instagram/Screenshots/maddiespringsofficial

Nach einer Weile wechselte die Blondine zu einem sehr bekannten Internetportal, auf dem man gegen Geld sexy Schnappschüsse von sich verkaufen kann. Dort fing das Geld binnen kürzester Zeit an zu fließen.

Heute lebt das Model im US-Staat Florida und führt in der Stadt Tampa ein Luxusleben. Zwei Immobilien konnte sie sich bereits leisten und investiert ihr Geld clever. Außerdem ist Maddie Springs verheiratet und Mutter eines Kindes.

"Bald werde ich beide Immobilien als Investition für die Zukunft meiner Familie vermieten und nach einer anderen Immobilie suchen, die ich kaufen kann", so die Amerikanerin.

Model wird für Karriere-Entscheidung gemobbt - Benutztes Badewasser macht es reich!
Erotik Model wird für Karriere-Entscheidung gemobbt - Benutztes Badewasser macht es reich!

Ansonsten hält sich Springs sehr bedeckt und hofft, dass in ihrer Nachbarschaft niemand weiß, womit sie ihr Geld verdient.

"Meine Nachbarn wissen nicht viel über mich, weil ich für mich bleibe. Sie sind freundlich, aber ich nehme an, sie denken, ich bin eine unschuldige Mutter, da ich mich wie eine typische Vorstadtmutter kleide und ein schönes Zuhause habe."

Dass andere dafür sorgten, dass sie so reich werden konnte, weiß Maddie Springs übrigens nur zu gut: "Ohne meine Fans wäre ich im Laufe der Jahre nichts und ich hoffe, sie wissen, wie dankbar ich ihnen bin. Sie haben mein Leben verändert."

Titelfoto: Instagram/Screenshots/maddiespringsofficial

Mehr zum Thema Erotik: