Studentin ist knapp bei Kasse: Jetzt verdient sie mit expliziten Bildern sehr viel Geld

Leeds (Großbritannien) - Sie war einst eine klassische Studentin, die hin und wieder knapp bei Kasse war. Doch dann entschied sich die heute 24-Jährige für einen Job der anderen Art.

Aaliyah Mercedes präsentiert sich auch auf Instagram.
Aaliyah Mercedes präsentiert sich auch auf Instagram.  © Instagram/Screenshot/aaliyahmercedesplayground

Unter dem Namen Aaliyah Mercedes meldete sich die Engländerin aus Leeds vor vier Jahren bei einem Erotik-Portal an. Dort verkauft sie seitdem explizite Fotos für teilweise sehr viel Geld.

Zwischen 50 und 3000 Britische Pfund (circa 57 bis 3450 Euro) verdient die junge Dame dort mittlerweile für ein einzelnes erotisches Foto. Besonders begehrt sind Bilder ihrer Füße.

"Ich bekomme ständig Anfragen nach Fußbildern, es ist ein bisschen wie ein Fetisch, den ich persönlich nicht begreife - aber ich würde ungefähr 500 Pfund (circa 576 Euro) für ein Bild meiner Füße verlangen", so die Britin im Gespräch mit Leeds Live.

Aaliyah Mercedes, die auch Teilzeit als Grafikdesignerin arbeitet, sagte dem Blatt, dass sie mit ihrem Aussehen und ihrem Körper sehr zufrieden sei. "Warum also nicht Geld damit verdienen?", so Mercedes.

"Ich weiß nicht genau, wie viel ich verdiene, da ich mein Bankkonto nicht wirklich checke. Aber ich hoffe, so viel wie möglich zu verdienen."

Aaliyah Mercedes lebt bei ihren Eltern

Ihr Studium hat das Model mittlerweile erfolgreich abgeschlossen. Dennoch konzentriert sich Aaliyah Mercedes in erster Linie darauf, die Fans auf ihrer kostenpflichtigen Seite mit neuen Inhalten zu beglücken.

Kurioserweise hat die ehemalige Studentin noch nicht mal eine eigene Wohnung, erklärte gegenüber Leeds Live: "Ich lebe immer noch zu Hause bei meinen Eltern, also nehme ich meine (...) Inhalte in meinem Schlafzimmer auf, wenn alle ins Bett gegangen sind."

Von ihrem pikanten Job wissen nur einige Freunde. Aaliyah Mercedes versucht den Kreis der Mitwissenden klein zu halten. Denn unter den erotischen Bildern, die sie von sich macht, befinden sich auch komplette Nacktbilder.

Das viele Geld, das die Dame mittlerweile verdient hat, hält sie momentan auch deshalb zusammen, weil aufgrund der Corona-Krise ohnehin nicht viel möglich ist.

Sobald der Lockdown in Großbritannien aufgehoben ist und die Welt die Pandemie halbwegs im Griff hat, will es Aaliyah Mercedes krachen lassen, ihren Reichtum genießen. Langfristig will sie dann die Erotik-Schiene wieder verlassen und sich seriöseren Projekten zuwenden.

Titelfoto: Instagram/Screenshot/aaliyahmercedesplayground (2)

Mehr zum Thema Erotik:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0