Wegen Flammen-Hölle aus Fenster gesprungen: Frau schwer verletzt in Klinik gebracht

Memmelsdorf - Folgenschwerer Brand in Memmelsdorf im bayerischen Landkreis Bamberg! Eine Frau ist aufgrund eines Feuers aus dem Fenster einer Wohnung gesprungen und hat dabei erhebliche Verletzungen erlitten.

Die Feuerwehrkräfte rückten mit einem Großaufgebot an.
Die Feuerwehrkräfte rückten mit einem Großaufgebot an.  © News5/Merzbach

Laut ersten Informationen vom Ort des Geschehens hatte der örtliche Kreisbrandmeister zufällig die Flammen bemerkt, als dieser gemeinsam mit seiner Partnerin an dem Wohnhaus vorbeigefahren war.

Der Brand soll nach aktuellem Erkenntnisstand im ersten Stock des Hauses ausgebrochen sein. Die Bewohnerin konnte sich demnach nur durch einen Sprung aus einem Fenster vor dem Feuer retten - zuvor hatte sie noch vergeblich um Hilfe gerufen.

Durch den Aufprall erlitt sie schwere Verletzungen und musste nach einer Erstversorgung durch die zahlreich angerückten Rettungskräfte zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden.

Kellerbrand in Nordsachsen: Wohnblock evakuiert, zwei Personen im Krankenhaus
Feuerwehreinsätze Kellerbrand in Nordsachsen: Wohnblock evakuiert, zwei Personen im Krankenhaus

Zu möglichen weiteren Verletzten durch den Brand liegen derzeit noch keine Informationen vor.

Eine Frau hat sich bei einem Brand in Memmelsdorf in Bayern bei einem Sprung aus einem Fenster verletzt.
Eine Frau hat sich bei einem Brand in Memmelsdorf in Bayern bei einem Sprung aus einem Fenster verletzt.  © News5/Merzbach

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr sind in Oberfranken weiterhin vor Ort und die Löscharbeiten noch im Gange.

Titelfoto: News5/Merzbach

Mehr zum Thema Feuerwehreinsätze: