Scheune in Mittelfranken geht in Flammen auf: Vier Feuerwehrleute verletzt!

Abenberg - Vier Feuerwehrleute sind am Sonntag bei einem Scheunenbrand in Bayern verletzt worden.

Die Scheune wurde bei dem Feuer schwer beschädigt.
Die Scheune wurde bei dem Feuer schwer beschädigt.  © vifogra

Sie wurden ambulant behandelt, wie die Polizei mitteilte. Weitere Personen wurden nicht verletzt.

Zudem wurden sechs Autos beschädigt, die nahe der betroffenen Scheue im Abenberger Gemeindeteil Kleinabenberg standen.

Teils seien die Fahrzeuge ausgebrannt, teils von herabfallenden Dachziegeln beschädigt worden.

Großeinsatz in Wiesbaden: Bewusstloser Mann und toter Hund bei Wohnungsbrand entdeckt!
Feuerwehreinsätze Großeinsatz in Wiesbaden: Bewusstloser Mann und toter Hund bei Wohnungsbrand entdeckt!

Nach einer ersten Schätzung liege der entstandene Schaden bei etwa einer halben Million Euro, sagte ein Sprecher der Polizei am Montagmorgen.

Die Brandursache war zunächst noch unklar. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Auch ein Polizeihubschrauber kam zum Einsatz.

Titelfoto: vifogra

Mehr zum Thema Feuerwehreinsätze: