Wohnhaus in Flammen: Heftige Rauchwolke über Gemeinde!

Zaisenhausen - Die Feuerwehr ist mit starken Kräften zu einem Großfeuer nach Zaisenhausen (Kreis Karlsruhe) ausgerückt. Die Brandursache ist noch unklar.

Zahlreiche Rettungskräfte kämpfen vor Ort gegen die Flammen an.
Zahlreiche Rettungskräfte kämpfen vor Ort gegen die Flammen an.  © Jan Bratzel / EinsatzReport24

Das Feuer war am heutigen Sonntagnachmittag gegen 15.45 Uhr in der Zaisenhausener Friedrichstraße ausgebrochen.

Laut Polizeiangaben sei bereits auf der Anfahrt der Einsatzkräfte eine starke Rauchwolke weithin sichtbar gewesen. Der Brand war in einem Wohnhaus ausgebrochen.

Eine Person wurde verletzt und musste vom Rettungsdienst behandelt werden.

Nach Explosion und Evakuierung: Gemeinde wird zur Sperrzone - Mammut-Einsatz für Retter
Feuerwehreinsätze Nach Explosion und Evakuierung: Gemeinde wird zur Sperrzone - Mammut-Einsatz für Retter

Starke Kräfte der Feuerwehren aus Zaisenhausen, Oberderdingen und Sulzfeld sind im Einsatz.

Über die Brandursache ist derzeit noch nichts bekannt. Aufgrund der Löscharbeiten musste die Ortsdurchfahrt (Hauptstraße) in Zaisenhausen gesperrt werden.

Titelfoto: Jan Bratzel / EinsatzReport24

Mehr zum Thema Feuerwehreinsätze: