Hotel wegen Feuer evakuiert: Fünf Menschen im Krankenhaus

Freiburg - Ein Hotel in Freiburg im Breisgau ist am Sonntagnachmittag wegen eines Brandes evakuiert worden.

Schon bevor die Feuerwehr eintraf, hatten mehrere Menschen versucht, den Brand zu löschen und sich dabei verletzt.
Schon bevor die Feuerwehr eintraf, hatten mehrere Menschen versucht, den Brand zu löschen und sich dabei verletzt.  © Facebook Screenshot Feuerwehr Freiburg

Fünf Menschen kamen leicht verletzt vorsorglich ins Krankenhaus, wie ein Sprecher des Roten Kreuzes sagte.

Sie hatten demnach versucht, das Feuer selbst zu löschen. Insgesamt mussten rund 20 Menschen das Gebäude verlassen.

Ob die Hotelgäste am Sonntagabend wieder zurück in ihre Zimmer können, war noch unklar.

Wegen Zigarette? Wohnung in Rodgau brennt komplett aus
Feuerwehreinsätze Wegen Zigarette? Wohnung in Rodgau brennt komplett aus

Auch zur Ursache des Feuers und zum genauen Brandort gab es noch keine Informationen.

Es sollen etwa 50 Gäste in dem Hotel eingecheckt sein, sagte ein Polizeisprecher.

Titelfoto: Facebook Screenshot Feuerwehr Freiburg

Mehr zum Thema Feuerwehreinsätze: