Kellerbrand in Wohn- und Geschäftshaus! Feuerwehr im Großeinsatz

Elmshorn - Großeinsatz für die Feuerwehr: In der Nacht zu Samstag hat es in einem Wohn- und Geschäftshaus in Elmshorn gebrannt. Die Kräfte waren mehr als fünf Stunden im Einsatz.

In Elmshorn ist in der Nacht zu Samstag in einem Wohn- und Geschäftshaus ein Brand ausgebrochen. Die Feuerwehr war im Großeinsatz.
In Elmshorn ist in der Nacht zu Samstag in einem Wohn- und Geschäftshaus ein Brand ausgebrochen. Die Feuerwehr war im Großeinsatz.  © Kreisfeuerwehrverband Pinneberg

Wie der Kreisfeuerwehrverband Pinneberg mitteilte, wurden die Kräfte um 1.19 Uhr über den Kellerbrand in der Straße "Damm" informiert.

Vor Ort eingetroffen, drang aus einem Kellerfenster des Gebäudes, das zur Einkaufspassage City Center Elmshorn (CCE) gehört und im Erdgeschoss eine Buchhandlung und ein Café, im ersten Stock eine Zahnarztpraxis sowie in den darüber liegenden Stockwerken Wohnungen beherbergt, dichter Rauch.

Die Feuerwehr setzte zur Brandbekämpfung 15 Zweiertrupps unter schwerem Atemschutz ein, hatte jedoch mit der schlechten Sicht und den extrem hohen Temperaturen zu kämpfen.

Großeinsatz! Bewohnerin stirbt bei Feuer in Altenheim
Feuerwehreinsätze Großeinsatz! Bewohnerin stirbt bei Feuer in Altenheim

Dennoch konnte der Brand recht schnell unter Kontrolle gebracht und auf einen Kellerraum begrenzt werden. Der Rauch, der sich auch in die zum Komplex gehörende Tiefgarage ausgebreitet hatte, stellte die Kräfte jedoch vor größere Probleme.

Die "Entrauchung" zog sich laut der Feuerwehr mehr als zwei Stunden hin. Die Geschäfte im CCE wurden nach ersten Erkenntnissen nicht in Mitleidenschaft gezogen. Für die Bewohner des Hauses bestand zu keiner Zeit eine Gefahr, niemand wurde verletzt.

Die Kriminalpolizei hat Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Titelfoto: Kreisfeuerwehrverband Pinneberg

Mehr zum Thema Feuerwehreinsätze: