Kurioser Feuerwehreinsatz wegen Fliegen am Fenster

Eisenberg - In Eisenberg (Saale-Holzland-Kreis) ist es zu einem kuriosen Feuerwehreinsatz gekommen.

Die Feuerwehr wurde für die Türöffnung angefordert. (Symbolbild)
Die Feuerwehr wurde für die Türöffnung angefordert. (Symbolbild)  © 123rf/huettenhoelscher

Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, machte eine Frau in der Straße "Großer Brühl" eine Besorgnis erregende Feststellung, die sie wiederum dazu veranlasste, die Polizei zu alarmieren.

Den Angaben nach hatten sich am Erdgeschossfenster eines leerstehenden Hauses Unmengen an Fliegen angesammelt. Die Frau habe sich Sorgen gemacht, dass dort etwas passiert sein könnte, erklärten die Beamten.

Da es den Polizisten jedoch nicht gelang, einen Blick ins Gebäudeinnere zu werfen, wurde die Feuerwehr angefordert - um die Tür zu öffnen.

Abkühlung mit heftigen Folgen: Biber beißt Frau blutig - Zeugen setzen Notruf ab!
Feuerwehreinsätze Abkühlung mit heftigen Folgen: Biber beißt Frau blutig - Zeugen setzen Notruf ab!

Der Grund für den Fliegenbefall wurde dann schnell geklärt.

Laut Polizei hatten Tauben ein offen stehendes Dachfenster genutzt, um sich einzunisten. Unmengen von Kot, aber auch verendete Tauben waren demnach die Ursache. Der Vorfall ereignete sich bereits am Mittwoch.

Titelfoto: 123rf/huettenhoelscher

Mehr zum Thema Feuerwehreinsätze: