Lkw in Flammen: A4 Richtung Chemnitz voll gesperrt!

Hohenstein-Ernstthal - Die A4 Richtung Chemnitz musste am Freitagmorgen aufgrund eines Feuerwehreinsatzes voll gesperrt werden.

Der Laster brannte komplett aus.
Der Laster brannte komplett aus.  © Andreas Kretschel

Gegen 5.30 Uhr stand aus noch unklarer Ursache zwischen Hohenstein-Ernstthal und Wüstenbrand ein Laster in Flammen.

Das Fahrzeug fing im Bereich des Motors Feuer und brannte komplett aus.

Der 42-jährige Fahrer konnte den Lkw unverletzt verlassen.

Einfamilienhaus in Erfurt brennt: Bewohner retten sich, Schaden von 120.000 Euro
Feuerwehreinsätze Einfamilienhaus in Erfurt brennt: Bewohner retten sich, Schaden von 120.000 Euro

Durch den Brand entstand Sachschaden am Fahrzeug und an der Fahrbahn in Höhe von circa 60.000 Euro.

Auf der A4 Richtung Chemnitz stand am Freitagmorgen ein Lkw in Flammen.
Auf der A4 Richtung Chemnitz stand am Freitagmorgen ein Lkw in Flammen.  © Andreas Kretschel

Die A4 musste zwischen Hohenstein-Ernstthal und Wüstenbrand Richtung Chemnitz für etwa zwei Stunden voll gesperrt werden, danach wurde der Verkehr auf der linken Spur an der Unfallstelle vorbeigeführt.

Erstmeldung: 14. Juni, 7.10 Uhr, zuletzt aktualisiert: 14.30 Uhr

Titelfoto: Andreas Kretschel

Mehr zum Thema Feuerwehreinsätze: